05.04.2019

Beauty-Geheimnis aufgedeckt Bonnie Tyler im Interview: "Zum Glück gibt es ja Botox"

Sängerin Bonnie Tyler verrät uns im Interview ihre Beauty-Tricks, Erfolgsgeheimnisse und wie Sie es trotz Tourleben schafft, eine erfolgreiche Ehe zu führen.

Foto: imago/Future Image

Sängerin Bonnie Tyler verrät uns im Interview ihre Beauty-Tricks, Erfolgsgeheimnisse und wie Sie es trotz Tourleben schafft, eine erfolgreiche Ehe zu führen.

BILD der FRAU hat Sängerin Bonnie Tyler zum Interview getroffen. Uns verrät sie ihre Beauty-Geheimnisse und was ihre Ehe so erfolgreich macht.

BILD der FRAU traf Bonnie Tyler zum Interview. Uns verrät die Sängerin Einzelheiten über das Leben mit ihrem Mann und das Geheimnis ihrer atemberaubenden Stimme...

Bonnie Tyler über ihr das Geheimnis ihrer Jugendlichkeit

BILD der FRAU: Liebe Bonnie Tyler, Sie sind seit einem halben Jahrhundert als Sängerin erfolgreich. Kann man gar nicht glauben, wenn man Sie so ansieht.

Bonnie Tyler: Ich auch nicht (lacht). Diese Zahl ist total surreal. Ich bin jetzt 67 Jahre alt und fühle mich so viel jünger. Ich habe viel Energie.

BILD der FRAU: Merkt man. Haben Sie da ein besonderes Geheimnis?

Bonnie Tyler: Bevor ich auf die Bühne gehe, trink ich einen Jack Daniels und Red Bull.

BILD der FRAU: Whiskey und ein Energy-Drink – das klingt nicht gerade gesund.

Bonnie Tyler: Stimmt, aber das macht meine Stimme so schön kratzig. Ich telefoniere auch täglich 15 Minuten mit meinem Stimmtrainer und mache Übungen mit ihm. Ich finde, meine Stimme klingt heute noch besser als früher.

Bonnie Tyler steht zu Botox, pfeift auf Nostalgie

BILD der FRAU: Gibt es Momente, in denen Sie mit Wehmut an früher zurückdenken?

Bonnie Tyler: Ach was, wozu denn? Das bringt doch nichts. Zum Glück gibt es ja Botox.

BILD der FRAU: Sie sind ja ziemlich ehrlich ...

Bonnie Tyler: Warum auch nicht? Ich lasse es mir zweimal im Jahr in die Stirn und um die Augen spritzen. Ich habe damit nach meinem 40. Geburtstag angefangen. Die meisten Frauen würden das niemals zugeben. Ich verstehe das Problem nicht. Alle schweigen und machen es dann trotzdem.

BILD der FRAU: Haben Sie weitere Schönheitsgeheimnisse?

Bonnie Tyler: Ich trage jeden Tag falsche Wimpern – egal ob ich arbeite oder nicht. Ich liebe sie. Und ich benutze dunklen und hellen Concealer, um meine Nase optisch schmaler zu schminken (lacht). Das Wichtigste ist aber: Glück strahlt von innen. Ich bin ein glücklicher Mensch, und das strahle ich auch aus.

Darum macht Bonnie Tylers Ehemann sie so glücklich

BILD der FRAU: Was – außer der Musik – macht Ihr Leben denn so glücklich?

Bonnie Tyler: Mein Mann! Und meine Familie! Wir sind uns alle sehr nah. Ich habe drei Schwestern, zwei Brüder, 16 Nichten und Neffen sowie 14 Großnichten und -neffen. Eine wirklich große Familie und ich liebe sie sehr. Sie besuchen mich oft in meinem Haus in Portugal.

BILD der FRAU: Ihr Mann Robert und Sie sind seit über 40 Jahren glücklich. Wie machen Sie das?

Bonnie Tyler: Er begleitet mich bis heute auf jeder Tour, wir sind unzertrennlich. Ich fände es schrecklich, wenn ich ohne ihn unterwegs wäre. Jetzt gerade ist er allerdings einkaufen (lacht). Und wir reden viel, haben uns immer noch eine Menge zu erzählen. Das ist das Geheimnis unseres Glücks.

BILD der FRAU: Bonnie, noch was ganz anderes. Bei einer so großen Familie, sind Sie eine gute Köchin?

Bonnie Tyler: Ich liebe meinen Thermomix. Ein wundervolles Gerät. Ich habe zwei davon: Einer steht in meiner Küche in Portugal und einer in Wales. Ich bereite damit tolle Suppen, Kuchen, alles vor. Ohne ihn könnte ich gar nicht mehr leben.

________________________

Übrigens: Erst kürzlich verriet die Sängerin, dass Schlager-Star Jürgen Drews ihr das Leben rettete.

Weitere Make-up-Tipps, wie die von Bonnie Tyler finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen