Aufregende Kombi!

Zünftiger Hackfleisch-Grieß-Auflauf: Hausmannskost mal anders!

Hackfleisch-Grieß-Auflauf in dunkler, runder Auflaufform auf dunklem Holz.
© Getty Images/from_my_point_of_view
So hast du Hack bestimmt noch nicht gegessen: Probiere mal unseren Hackfleisch-Grieß-Auflauf!

Aufläufe mit Grieß kanntest du bislang nur süß? Dann halte dich jetzt mal gut fest: Unser Hackfleisch-Grieß-Auflauf ist deftig und so köstlich, dass man es kaum glauben kann. Am besten noch heute nachmachen!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Öl
  • 300 g Hackfleisch, gemischt
  • 250 g Weichweizengrieß
  • 4 Eier
  • 100 g Gouda, gerieben
  • 100 g Cheddar, gerieben
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Oregano, getrocknet

Zubereitungszeit:

Gesamtzeit: circa 30 Minuten (zzgl. 45 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Im ersten Schritt Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Zucchini abwaschen, Enden entfernen und den Rest über eine Reibe raspeln.

  2. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch unterrühren und dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Masse vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  3. Währenddessen eine Auflaufform bereitstellen und mit 50 g des Weichweizengrieß' ausstreuen. Geraspelte Zucchini zusammen mit den Eiern, den beiden Sorten Käse, dem Backpulver, Salz, Pfeffer und getrocknetem Oregano vermischen. Nun auch den Pfanneninhalt dazugeben und eine einheitliche Masse anrühren.

  4. Masse nun mit in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Oberfläche glattstreichen. Das Ganze fünf bis zehn Minuten ruhen lassen.

  5. Nun kann der Hackfleisch-Grieß-Auflauf in den Ofen geschoben werden. 45 Minuten backen lassen, bis er eine schöne goldene Farbe angenommen hat. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen – und genießen!

Omas Geheimtrick: So werden Gratins & Aufläufe unwiderstehlich

Immer nur Pasta oder Kartoffeln? Weit gefehlt! So ein Hackfleisch-Auflauf lässt sich auch mit außergewöhnlichen Zutaten wie Grieß zubereiten.

Ein neues Geschmackserlebnis, das du dir keineswegs entgehen lassen solltest. Wisst du gerne weitere Ideen für Überbackenes mit Hack kennenlernen? Null problemo: 

Hackfleisch ist natürlich auch jenseits eines Auflaufs eine wahre Gaumenfreude. Bei uns liest du allerlei Tipps rund ums Hackfleisch und wie du Hackfleisch einfrieren und wieder auftauen kannst. 

Zählbild
Mehr zum Thema
Inhalte durchsuchen:
Zählbild