Herzhafte Kartoffelpfanne Saarländer Spezialität: Dibbelabbes mit Apfelmus

Von

Bewerten Sie das Rezept
Eine deftig-süße Spezialität aus dem Saarland: Dibbelabbes mit Apfelmus.

Foto: StockFood/Zabert Sandmann Verlag/Kramp+Gölling

Eine deftig-süße Spezialität aus dem Saarland: Dibbelabbes mit Apfelmus.

Diese Kartoffelpfanne ist nach Saarländer Art mit Dörrfleisch zubereitet. Probieren Sie unser Dibbelabbes-Rezept!

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 1/5 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Zwiebeln
  • 220 g Dörrfleisch (geräucherter Bauchspeck)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat, frisch gerieben
  • 3 EL gehackte Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 480 kcal
  • 26,5 g Fett
  • 40,9 g Kohlenhydrate
  • 18,2 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Kartoffeln schälen, fein reiben und in einem Küchentuch auspressen, so dass die Kartoffeln eine trockene Masse bilden. Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Dörrfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  2. 1 EL Öl erhitzen und darin den Lauch, die Zwiebeln und das Dörrfleisch 3-4 Minuten anschwitzen. Danach wieder herausnehmen und in eine Schüssel geben. Die Kartoffelmasse und die Eier hinzufügen und alles locker vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Das übrige Öl erhitzen und die Masse darin anbraten. Ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei immer wieder Teile wenden, damit alles schön knusprig wird.
  4. Am Ende die Petersilie untermengen und den Dibbelabbes zusammen mit Apfelmus servieren.

Hat Ihnen unser Rezept für Dibbelabbes mit Apfelmus gefallen? Dann entdecken Sie weitere raffinierte Gerichte der Hausmannskost auf unserer Rezepte-Themenseite.

Seite

Von