Aktualisiert: 08.05.2021 - 18:24

Blitzschnell! Zum Dahinschmelzen: Flammkuchen-Toast nach Elsässer Art

Von Anna Wehler

Unser Flammkuchen Toast nach Elsässer Art raubt Ihnen garantiert keine wertvolle Zeit. Dauert nur wenige Minuten und schmeckt himmlisch gut.

Foto: GettyImages/larik_malasha

Unser Flammkuchen Toast nach Elsässer Art raubt Ihnen garantiert keine wertvolle Zeit. Dauert nur wenige Minuten und schmeckt himmlisch gut.

Schneller gehts gar nicht: unser Flammkuchen Toast nach Elsässer Art dauert nur wenige Minuten und macht satt und glücklich! Probieren Sie es aus

Zutaten für 8 Scheiben

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Crème fraîche
  • 20 ml Schlagsahne
  • 80 g Schinkenwürfel
  • 150 g Käse, gerieben
  • 8 Scheiben Weizentoast
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Schnittlauch

Pro Portion etwa:

  • 210 kcal
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett

Zubereitungszeit:

  • ca. 10 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst die Zwiebel fein hacken. Dann zusammen mit dem Crème fraîche, der Sahne, den Schinkenwürfeln und der Hälfte des Käses in einer Schüssel vermengen. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  2. Den Backofen auch 200 Grad Ober- & Unterhitze vorheizen und die Toasts auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Die Masse gleichmäßig auf den Toastscheiben verteilen und den restlichen Käse drüber streuen.
  3. Die Toasts 15 Minuten backen und vor dem Servieren mit Schnittlauch verzieren. Warm genießen!

Was will man nur mehr als unser Flammkuchen-Toast nach Elsässer Art? Schmeckt unfassbar lecker und ist eines der besten überbackenen Toasts die wir kennen! Und das Allerbeste? Es dauert nur wenige Minuten.

Wir kennen das Problem: Nach einem langen Arbeitstag fehlt manchmal einfach noch die Motivation und die Zeit, um noch aufwendig den Kochlöffel zu schwingen. Deswegen haben wir auch so manche Blitz-Rezepte für Sie, die Sie unbedingt ausprobieren müssen. Übrigens: Unser saftiges Pizza-Toast ist das köstliche Pendant zu dem Flammkuchen-Toast. Darüber freut sich sicher die ganze Familie!

Wenn Sie generell ein großer Flammkuchen-Fan sind, dürfen Sie auf keinen Fall diese Kreation verpassen: Unser köstlicher Flammkuchen mit Apfel und Schafskäse macht satt und überglücklich!

Sie lieben herzhafte Leckereien aus dem Ofen? Da haben wir genau das richtige für Sie:

Natürlich können Sie auch ihr selbst gebackenes Brot zum Flammkuchen machen. Es spielt keine Rolle ob Weizen-, Roggen- oder Dinkelbrot, wichtig ist nur, dass Sie die folgenden Fehler beim Brot backen vermeiden!

Brot selber backen - Diese Fehler sollten vermieden werden
Brot selber backen - Diese Fehler sollten vermieden werden

Und hier haben wir die besten Flammkuchen-Rezepte für Sie zusammengestellt.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe