Low-Carb-Ernährung Blitzschnell und leicht: leckeres Tomaten-Omelett

Bewertung:
Keine Zeit für ein aufwändiges Low-Carb-Abendessen? Das Tomaten-Omelett schafft Abhilfe.

Foto: iStock/ madaland

Keine Zeit für ein aufwändiges Low-Carb-Abendessen? Das Tomaten-Omelett schafft Abhilfe.

Eierspeisen eignen sich bestens für alle, die möglichst wenig Kohlenhydrate essen wollen. Probieren Sie mal unser Tomaten-Omelett.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 18 Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel, klein
  • 4 Eier
  • 50 ml Milch
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 363 kcal
  • 27 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate
  • 24 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Kirschtomaten abwaschen und vierteln. Rote Zwiebel abziehen und fein hacken.
  2. Eier in eine Schüssel schlagen und mit Milch sowie geriebenem Käse verquirlen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst kurz die Zwiebeln anbraten, dann die Ei-Masse hinzugeben. Hitze reduzieren und Pfanne mit einem Deckel verschließen. Zehn Minuten stocken lassen. Omelett wenden und auch von der anderen Seite eine Minute anbraten.
  4. Omelett halbieren und auf zwei Tellern verteilen. Mit Kirschtomaten und frischer Petersilie garnieren. Dazu passt auch Ziegenkäse hervorragend.
Seite

Kommentare