06.12.2018

Die schönsten Weihnachts-Songs Melanie Thornton bleibt mit "Wonderful Dream" unsterblich

Wurde nur 34 Jahre alt: Sängerin Melanie Thornton starb am 24.11.2001 bei einem Flugzeugabsturz. Ihr Hit "Wonderful Dream" gehört bis heute zu den meistgespielten Weihnachts-Songs.

Foto: imago/Hoffmann

Wurde nur 34 Jahre alt: Sängerin Melanie Thornton starb am 24.11.2001 bei einem Flugzeugabsturz. Ihr Hit "Wonderful Dream" gehört bis heute zu den meistgespielten Weihnachts-Songs.

Vor 17 Jahren kam Melanie Thornton bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Ihr Weihnachtssong "Wonderful Dream" aus der Coca Cola-Werbung ist bis heute ein Hit – und macht die Sängerin unsterblich.

Am 24. November 2001 stürzte ein Flugzeug in der Nähe der Schweizer Stadt Zürich bei Dunkelheit und leichtem Schneeregen in einem Wald ab. An Bord waren 33 Menschen, 24 von ihnen kamen ums Leben. Eine davon war Melanie Thornton. Sie wurde gerade einmal 34 Jahre alt.

Coca Cola entschied sich für Melanie Thorntons "Wonderful Dream"

Die Sängerin war auf dem Weg zu einem Live-Auftritt, bei dem sie in erster Linie ihre Single "Wonderful Dream (Holidays Are Coming)" zum Besten geben wollte. Der Song war erst kurz zuvor auf der Grundlage des Coca-Cola-Jingles "Holidays are Coming" entstanden. Und der Getränkekonzern hatte entschieden, ihn für den neuen weihnachtlichen Werbespot zu verwenden.

Melanie Thornton: Wonderful Dream

"Wonderful Dream" einer der erfolgreichsten Hits in Deutschland

Dann kam der Flugzeug-Absturz. Coca Cola blieb dennoch dabei, den Spot mit Melanie Thorntons Lied zu untermalen – und bescherte ihr damit posthum ihren größten Hit. In Deutschland und der Schweiz kletterte "Wonderful Dream" Ende 2001 auf Platz 3 und ist seitdem jedes Jahr wieder in den Charts zu finden. In Deutschland belegt der Hit aktuell Platz 4 unter den Liedern mit den meisten Chartwochen überhaupt: Insgesamt 109 Wochen kann er für sich verbuchen.

Andere Coca Cola-Weihnachttsongs fielen durch

2006 löste Sarah Connor "Wonderful Dream" mit ihrem Song "The Best Side of Life" für die Coca Cola-Werbung ab. Schon ein Jahr darauf wurde allerdings wieder Melanie Thorntons Hit gespielt – zu heftig waren die Proteste gegen die Absetzung gewesen.

2010 versuchte Coca-Cola erneut, einen anderen Song zu etablieren: "Shake Up Christmas" der US-Band Train. 2013 wurde die Weihnachtskampagne dann wieder mit "Wonderful Dream" – in einer leicht abgewandelten Version – begleitet...

Welche Weihnachtslieder bei Promis hoch im Kurs stehen? Sie erfahren es in unseren Videos.

Das sind die Lieblingsweihnachtslieder der Promis

Weihnachten: Bloß nicht "Last Christmas" – oder doch? Redakteurin Johanna Rüdiger hat die Stars auf dem roten Teppich nach ihren Lieblings-Weihnachtsliedern gefragt.

Das sind die Lieblingsweihnachtslieder der Promis

Beschreibung anzeigen

Ein weiterer großer Hit in Thorntons kurzer Karriere

Melanie Thornton war übrigens schon vor ihrer kurzen Solo-Karriere berühmt: von 1993 bis 2000 war sie Sängerin der Eurodance-Band "La Bouche", einem der erfolgreichsten Dance-Duos in Europa. Gleich der erste Hit "Sweet Dreams" von 1994 ging durch die Decke – und ist bis heute ein Ohrwurm. Wetten, Sie kennen auch den:

La Bouche: Sweet Dreams

______________________

Zwei weitere Weihnachts-Songs, die Geschichte geschrieben haben:

Lesen Sie hier, wie lange Mariah Carey an "All I Want for Christmas" gesessen hat.

Und wussten Sie, als was Whams "Last Christmas" ursprünglich erscheinen sollte?

Lust auf Ideen, Anregungen, Rezepte und Tipps rund um die besinnliche Jahreszeit? Zahlreiche Artikel dazu finden Sie in unserem Themen-Special Weihnachten .

Seite