TikTok zeigt wie's geht

Sonnencreme über Make-up auftragen: Der perfekte Hack zum Auffrischen

Lächelnde junge Frau mit feuchtem Haar trägt Sonnencreme auf ihre Wange auf, grüne Pflanzen im Hintergrund.
© Getty Images/ Jun
Mit diesem einfachen Trick kannst du die Sonnencreme auch über deinem Make-up auftragen.

Besonders im Sommer ist es wichtig, sich regelmäßig und gründlich mit Sonnencreme einzuschmieren. Damit du im Laufe des Tages weiterhin gut geschützt bist, musst du deinen Lichtschutzfaktor immer wieder auffrischen. Wie das trotz Make-up im Gesicht geht, zeigt dieser Trick von TikTok.

Um das ganze Jahr über immer optimal vor der Sonne und ihren UV-Strahlen geschützt zu sein, solltest du im Winter und Herbst genauso wie im Sommer und Frühling Sonnencreme benutzen. Aber besonders in den warmen Monaten ist es unabdingbar, sich regelmäßig mit Sonnenschutz einzucremen.

Sonnenschutz auffrischen trotz Make-up

Sonnencreme und Make-up: Darauf solltest du achten

Für alle, die an sonnigen Tagen nicht komplett auf Make-up verzichten wollen, ist es wichtig, einige Aspekte in Bezug auf den Sonnenschutz zu beachten. Bedenke beispielsweise, dass in vielen Tagescremes und Foundations zwar ein Lichtschutzfaktor enthalten ist, dieser die Haut allerdings nur ausreichend schützt, wenn er in einer dicken Schicht aufgetragen wird. Besonders bei getönten Produkten kann dies schnell unschön aussehen.

Des Weiteren solltest du darauf verzichten, deine Foundation einfach mit Sonnencreme zu vermischen, weil sich der Lichtschutzfaktor so automatisch verringert.

Generell solltest du die Sonnencreme idealerweise unter deinem Make-up auftragen, um einen guten Schutz vor der Strahlung zu bekommen. Greife hier eher zu leichten Texturen, damit dein Make-up nicht nur besser hält, sondern deine Poren durch schwere Produkte nicht unnötig verstopft werden. Zwischen dem Auftragen der Sonnencreme und deines Stylings solltest du außerdem rund 15 bis 20 Minuten warten, damit die Wirkstoffe optimal in die Haut einziehen können.

Im Laufe des Tages muss die Sonnencreme aber auch immer wieder aufgefrischt werden, damit sie entsprechend schützen kann. Das kann jedoch zum Problem werden, wenn du dich geschminkt hast und du dein Make-up nicht mit fettiger Sonnenmilch ruinieren willst.

Erzielt dieser TikTok-Hack den gewünschten Effekt?

Um den Sonnenschutz im Laufe des Tages ohne Probleme immer wieder auftragen zu können, kannst du beispielsweise auf erfrischende Schutzsprays oder mattierendes Puder mit Lichtschutzfaktor zurückgreifen. Doch auch simple Sonnencreme lässt sich ganz einfach erneut über dem Make-up auftragen, wie ein Hack beweist, der auf TikTok viral ging.

Der Trick scheint genauso simpel wie effektiv zu sein, denn um Sonnencreme über dem Make-up aufzufrischen, brauchst du nur eine Sonnencreme deiner Wahl und einen Make-up-Schwamm. Am besten greifst du zu einem Produkt mit einem hohen Lichtschutzfaktor, beispielsweise LSF30 oder LSF50.

Alles, was du dann noch tun musst, ist etwas Sonnencreme auf deinen Handrücken zu geben und es mit einem trockenen Schwämmchen vorsichtig Stück für Stück aufs Gesicht aufzutragen. Natürlich kannst du die Creme auch direkt auf den Schwamm geben oder sie mit den Fingern vorsichtig in die Haut einklopfen.

Hierbei solltest du aber aufpassen, dass du den Sonnenschutz zügig aufträgst, damit nicht zu viel des Produkts in den Schwamm einzieht und nicht auf deinem Gesicht landen kann. Mit dem Make-up-Schwamm klappt es aber am einfachsten, ohne dass deine Foundation und Co verschmieren oder diese fleckig wird.

Leider nicht die optimale Lösung für den Sommer

Ein Nachteil dieses cleveren Tricks ist allerdings, dass man leicht dazu neigt, beim Auffrischen über dem Make-up zu wenig Sonnenschutzmittel aufzutragen. Macht man es allerdings richtig, kann die Methode effektiver sein, als beispielsweise Sonnenspray zu benutzen, das oftmals weniger schützend ist, als man denkt, da es die Haut nur ungleichmäßig bedeckt.

Alles in allem scheint der TikTok-Hack allerdings sehr sinnvoll für all jene zu sein, die ihren Sonnenschutz im Laufe des Tages nur ein wenig auffrischen zu brauchen. Dank der Praktikabilität kann die Sonnencreme so auch von unterwegs total einfach aufgetragen werden. Bedenke allerdings, dass du dein Make-up lieber entfernen und die Sonnencreme noch einmal gründlich auftragen solltest, wenn du viel geschwitzt hast, eine Runde schwimmen warst oder du anderweitig das Gefühl hast, dass es nicht ausreichen könnte, die Sonnencreme nur ein wenig aufzufrischen.

Quellen:
TikTok, glamour.de, dm.at, dr-jetskeultee.de, refinery29.com
Zählbild
Mehr zum Thema
Inhalte durchsuchen: