20.09.2019

(K)Eine Frage der Zeit Wie lange dauert guter Sex?

Von

Sexualität – Fakten und Tipps
Mo, 23.09.2019, 13.43 Uhr

Sexualität – Fakten und Tipps

Beschreibung anzeigen

Etwas ernüchternd sind die Ergebnisse doch. Da dachten wir, dass der Spaß im Bett umso schöner ist, je länger er dauert. Und jetzt diese Studienergebnisse: Lesen Sie mal, wie lange guter Sex dauert!

Ausgiebiges Vorspiel, intensiver Sex und gaaanz viel Zeit für alles. Wer sich vorgestellt hat, dass guter Sex besonders lange dauert, wird die unglaublichen Ergebnisse einer Studie kaum glauben können. So lange dauert guter Sex.

So lange dauert guter Sex: Studienergebnisse ernüchternd

Forscher der Universität von Kentucky haben in repräsentativen Studien herausfinden wollen, ob guter Sex von der Länge des Liebesspiels abhängt.

Unter der Leitung von Dr. Kristen Mark befragten die Wissenschaftler 14.400 Männer und Frauen, darunter Singles genauso wie in Partnerschaft lebende Probanten, zu ihren Wünschen und ihrem Sexverhalten. Die Befragten gaben an, dass der Sex im Durchschnitt 10 Minuten dauerte. Diese Erkenntnisse basierten aber auf persönlichem Zeitempfinden.

Offizielle Messungen am Institut für Männergesundheit in Hamburg arbeiteten mit realer Zeiterfassung. Das Ergebnis: Empfindung und Messung deckten sich nicht. Und zwar leider nicht zugunsten eines längeren Liebesspiels. Im Gegenteil. Die Messungen ergaben einen Durchschnittswert von 5 Minuten! Jawohl, 5!

Empfindung und Messung decken sich nicht

Ebenso klar wurde in den Befragungen die Diskrepanz zwischen Realität und Wunsch. Beide Geschlechter wünschten sich laut Studie, dass der Sex länger dauere, nämlich sieben bis 13 Minuten.

Das in der Sexualforschung oft untersuchte Thema, dass Frauen vor allem von „längerem Sex“ profitieren, sei auch in dieser Studie wieder bestätigt worden, so Dr. Mark von der University of Kentucky: "Wir wissen schon von früher durchgeführten Studien, dass Frauen für den Höhepunkt an Befriedigung, Orgasmen und das maximale Vergnügen etwas länger brauchen als Männer". Wobei die Frage gestattet sein mag, ob 7 bis 13 Minuten hierfür dann ausreichend sind.

Interessant: Dauert der Sex aber länger, also bis zu 30 Minuten oder mehr, empfinden Probanten diese Zeitspanne dagegen als zu lang. So zumindest die Forschungsergebnisse der Studie des amerikanischen Psychologieprofessor Eric Corty, veröffentlicht im "Journal of Sexual Medicine“.

Ja, was denn? 7 bis 13 Minuten sind gut, aber 30 nicht mehr? Selbst wenn die Wissenschaftler diese Frage für sich beantwortet haben mögen, bleiben bei uns sicher einige Fragezeichen. ABER: Studie bleibt eben Studie.

Fazit: “Gut” ist subjektiv

Wie lange dauert guter Sex denn nun? Diese Frage lässt sich nicht in Minuten beantworten. Es kommt immer auf die individuelle Situation, auf Ort, Stimmung und auch die Tageszeit an, in der sich ein Paar befindet. Während in manchen Situationen nur ein Quickie möglich ist und dennoch wunderschön sein kann, braucht es in anderen Momenten ein ausgiebiges Liebesspiel. Wer aber denkt, dass guter Sex immer kurz zu sein hat, setzt sich eventuell unter Druck, und so kommt die Erektionskurve erst gar nicht nach oben. Und wer sich vorstellt, dass guter Sex mindestens 20 Minuten zu dauern hat, macht sich auch damit Druck. Druck aber wirkt immer kontraproduktiv auf die Libido. Zu kurz, zu lang: Entspannen Sie sich einfach und gucken Sie nicht auf die Uhr. Was sich gut anfühlt, ist gut. Egal wie lange es dauert.

So lange dauert guter Sex. Viel spannender sind diese Studien: Bewiesen: So gesund ist die Liebe!

Guter Sex ist eventuell auch weniger eine Frage der Länge des Aktes als der Intensität der Gefühle füreinander. Liebe ich ihn wirklich? So erkennen Sie es! Lesen Sie hier, wie aus dem ersten Knistern eine Langzeitbeziehung wird.

Mehr Wissenswertes finden Sie auf unserer Themenseite Sex-Wissen.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen