Tschüss, liebe Stechmücken!

Mücken vertreiben: Diese geniale DIY-Kerze gegen lästige Insekten musst du haben

Orangenschalen, Duftöl und eine angezündete Kerze in Orange
© gettyimages/Elenakirey
Unsere DIY-Mückenkerze ist schnell gemacht und hält dir die Blutsauger vom Leib.

Sobald es wärmer wird, tummeln sich auch wieder allerlei Insekten auf unserem Balkon oder im Garten. Ob Feuerwanzen, Ameisen, Buchsbaumzünsler oder auch die Blut saugenden Mücken. Manche Schädlinge oder nervigen Lästlinge wollen wir einfach nicht in unserer Umgebung haben. Die einfache DIY-Anleitung für unsere grandiose Mückenkerze löst dein Mücken-Problem im Handumdrehen!

Die ersten warmen Tage genießen wir derzeit im Garten und auf dem Balkon. Und weil wir sie vollkommen auskosten möchten, bleiben wir bis spät in den Abend hinein auf der Hollywoodschaukel oder auf dem gemütlichen Garten- oder Balkonstuhl sitzen.

Doch nicht immer ist das ein Vergnügen. Denn wenn die Mücken kommen, vergeht uns die Lust. Müssen wir uns dann nach drinnen begeben? Nö, mit einer Mückenkerze verscheuchen wir die Biester. Und diese Mückenkerze kannst du ganz einfach selbst machen.

Mücken vertreiben: So bleiben die Plagegeister fern!

Genialer Tipp: Mückenkerze selbst machen und Insekten vertreiben

Klar, wir könnten uns auch mit Mückenspray einsprühen. Wer aber abends frisch geduscht vor dem Zubettgehen noch auf dem Balkon die letzte Zeit des Tages genießen möchte, sprüht sich ganz sicher nicht noch mit dem stark riechenden Spray ein.

Eine DIY-Kerze gegen Mücken ist dann die bessere Alternative. Und statt diese zu kaufen, machst du sie ganz einfach selbst. Der Lifehack von "aboutmalte" auf Tiktok zeigt, wie es geht:

Das brauchst du für deine Anti-Mücken-Kerze:

  • 1 Orange
  • Nelken
  • scharfes Messer
  • kleine Kerze
  • Schaschlikspieße

DIY-Anleitung für deine Mückenkerze:

  1. Zuerst schneidest du ein kleines Stück an einer Seite der Orange ab, sodass die Frucht steht und nicht mehr wegrollt.
  2. Danach schneidest du auf der gegenüberliegenden Seite ein etwas größeres Stück ab. Dies wird der Deckel.
  3. Nun stichst du auf der Seite der Orange, von der du den Deckel abgeschnitten hast, mehrmals rundherum um die Mitte mit einem Messer das Obst ein.
  4. Dann drückst du eine kleine Kerze in die Mitte.
  5. Rundherum drückst du  anschließend Nelken in das Fruchtfleisch.
  6. Die beiden Schaschlikspieße positionierst du jeweils am Rand der Orange in die Schale gegenüberliegend.
  7. Auf die Stäbchen legst du den zuvor abgeschnittenen Deckel und drückst ihn leicht an.

Deine Mückenkerze, die aber mit ihrem Nelken Orangenduft auch gegen Fliegen hilft, ist nun fertig. Zünde sie nun an und puste die DIY-Kerze gleich wieder aus. Der Dampf macht den Insekten den Garaus!

@aboutmalte

DIY Schutz vor Mücken und Fliegen 🤗 (Der dazu auch noch lecker riecht) Wie alt warst du, als du das herausgefunden hast? 🍊🕯️

♬ Löwenzahn - Kiddy Club

Du brauchst noch mehr Tipps gegen ungeliebete Krabbler in deinem Garten? Mit unseren Hausmitteln kannst du die Zeit zwischen deinen Kräutern und Zierpflanzen bald wieder genießen:

Zählbild
Mehr zum Thema
Inhalte durchsuchen: