So geht Genuss!

Gebackene Hähnchen-Nudeln mit Gemüse in cremiger Soße

Gebackene Hähnchen-Nudeln mit Spinat und Pilzen in Tomatensoße auf schwarzem Teller. Dieser steht auf einem mit einem Geschirrtuch bedeckten Holztisch. Daneben liegen Holzlöffel, Petersilie und eine schale schwarzer, gemahlener Pfeffer.
© Getty Images/ from_my_point_of_view
Genuss satt: Unsere gebackene Hähnchen-Nudeln kommen mit allerhand Gemüse und einer cremigen Soße daher.

Mit unseren gebackenen Hähnchen-Nudeln mit Gemüse in cremiger Soße machst du im Handumdrehen die ganze Familie glücklich – versprochen! 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Champignons
  • 150 g Blattspinat
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Öl, zum Braten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 300 g Penne (oder andere kurze Nudeln)
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Schmelzkäse-Ecke
  • 4 EL Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 100 g Käse, gerieben

Zubereitungszeit:

Gesamtzeit: ca. 45 Minuten (zzgl. 15 Minuten Backzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Zu Beginn das Gemüse vorbereiten. Dafür die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und beides fein hacken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Blattspinat verlesen, abwaschen, trocken tupfen und zerkleinern. Cocktailtomaten abbrausen und nach Belieben klein schneiden.

  2. Hähnchen trocken tupfen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Huhn von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen, dann aus der Pfanne nehmen.

  3. Gegebenenfalls etwas Öl zum verbliebenen Bratfett geben und zunächst die Champignons anbraten. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist und die Pilze langsam zu bräunen beginnen, können die Zwiebeln hinzugefügt werden. Sobald diese glasig sind, den Knoblauch unterrühren. Zutaten an den Pfannenrand schieben und das Tomatenmark mittig platzieren. Kurz karamellisieren lassen, dann mit Brühe ablöschen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen.

  4. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und einen Topf voll Salzwasser zum Kochen bringen. In diesem die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen.

  5. Nun die Schlagsahne zur Soße gießen und alles kurz erhitzen. Den Spinat und die Tomaten dazugeben und fünf Minuten köcheln lassen. Mit Parmesan und Muskatnuss abschmecken und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

  6. Soße mit Pasta vermischen und in eine Auflaufform füllen. Mit Käse bestreuen und circa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen überbacken lassen. Fertig!

Hähnchenbrust braten: So bleibt sie schön saftig

Unsere gebackenen Hähnchen-Nudeln mit Gemüse in cremiger Soße machen unglaublich gute Laune – erst recht nach einem langen, anstrengendem Tag auf der Arbeit.

Du bekommst von leckeren Hähnchen-Gerichten sowieso niemals genug? Dann probiere doch auch mal die folgenden Schmankerl:

Zählbild
Mehr zum Thema
Inhalte durchsuchen:
Zählbild