Der Pasta-Klassiker Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncini: Original aus Italien

Bewerten Sie das Rezept
Spaghetti Aglio Olio: so simpel und trotzdem ein Meisterwerk der wunderbar aromatischen italienischen Küche.

Foto: iStock / LauriPatterson

Spaghetti Aglio Olio: so simpel und trotzdem ein Meisterwerk der wunderbar aromatischen italienischen Küche.

Sie haben richtig Appetit auf ein klassisch italienisches Pasta-Gericht – und schnell soll's auch gehen? Dann ist Spaghetti Aglio, Olio e Peperoncini genau das Richtige.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Spaghetti
  • 6 Peperoncini-Schoten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • Frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 724 kcal
  • 35 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate
  • 23 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen.
  2. Olivenöl vorsichtig in einer Pfanne erhitzen. Geschälten, in Würfel geschnittenen Knoblauch sowie gehackte Peperoncini-Schoten hinzugeben und andünsten. Vorsicht, dass der Knoblauch nicht anbrennt, da er sonst einen bitteren Geschmack verströmen kann.
  3. Die gekochten Nudeln abgießen und mit der Ölmischung vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit Parmesan und frischer Petersilie garnieren.

Lust auf weitere italienische Pasta-Hits? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie:

Siehe auch: Italienische Rezepte, Nudelgerichte, Spaghetti und Schnelle Rezepte

>> Spaghetti Carbonara: Rezept für das Original

>> So machen Sie Spaghetti Bolognese

Seite