Grundrezept Schneller und einfacher Eiersalat

Trotz selbst gemachter Mayonnaise brauchen Sie für diesen Eiersalat nicht lange.

Foto: iStock/ HandmadePictures

Trotz selbst gemachter Mayonnaise brauchen Sie für diesen Eiersalat nicht lange.

Schmackhafte Alternative zu Wurst und Käse: Wir verraten Ihnen das Grundrezept für köstlichen Eiersalat, der nicht nur gut auf Brot schmeckt, sondern auch pur.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Eigelb, sehr frisch
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 TL Senf, mittelscharf
  • Salz, Pfeffer
  • 10 Eier, hart gekocht
  • Schnittlauch, frisch

Pro Portion etwa:

  • 545 kcal
  • 51 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate
  • 15 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Zuerst die Mayonnaise herstellen. Dafür Eigelb mit Senf in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verquirlen. Dann langsam das Öl hineingießen und fleißig weiter rühren. Zum Schluss Senf und Zitronensaft untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die hart gekochten Eier schälen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Schnittlauch abwaschen, in feine Röllchen schneiden und den Eiern beimischen. Die Mayonnaise vorsichtig unter die Eier heben, gegebenenfalls alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Hierbei handelt es sich nur um das Grundrezept, das Sie mit verschiedenen Zutaten aufpeppen können. Passend sind etwa Mais, Erbsen oder angebratene Speckwürfel.

Siehe auch: Schnelle Rezepte

>> Bayrischer Wurstsalat mit Radieschen

>> Käsesalat mit Trauben: Toll für Brunch & Buffet

Seite

Kommentare