Einfach lecker Leichtes Alltagsgericht: Lachspfanne mit Zucchini

Von

Bewerten Sie das Rezept
Diese Lachspfanne mit Zucchini steckt voller gesunder Nährstoffe. Mit weniger als 400 Kalorien ein tolles Gericht zum Wohlfühlen!

Foto: Matthias Liebich

Diese Lachspfanne mit Zucchini steckt voller gesunder Nährstoffe. Mit weniger als 400 Kalorien ein tolles Gericht zum Wohlfühlen!

Für unsere heißgeliebte Lachspfanne mit Zucchini brauchen Sie nur wenige Zutaten. Gesund, simpel und so köstlich – einfach das perfekte Gericht für stressige Tage.

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 TL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian (frisch oder getrocknet)
  • 300 g Zucchini
  • 30 g Vollkorn-Schnellkochreis (8 bis 10 Minuten Garzeit)
  • 100 g stückige Tomaten (Dose/Tetrapack)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Lachsfilet

Pro Portion etwa:

  • 350 kcal
  • 15 Fett
  • 33 Kohlenhydrate
  • 21 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Knoblauchzehe fein würfeln. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Beides in etwas Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  2. Die Zucchini in Scheiben schneiden und zugeben. Dann den Reis zugeben und mit andünsten. Die stückigen Tomaten, das Tomatenmark sowie die Gemüsebrühe zufügen und unterrühren.
  3. Das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen, würfeln und unterheben. Zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen. Die Zucchini-Pfanne abschmecken und anrichten.

Sie wollen noch mehr leichte Gerichte? In unserer Bildergalerie gibt's leckere Speisen unter 400 kcal pro Portion zu entdecken:

Diese tolle Lachspfanne mit Zucchini sättigt lange und ist damit perfekt für Ihre Diät geeignet. Viele weitere Gerichte mit Lachs und kreative Kreationen mit Zucchini finden Sie auf unseren Themenseiten

Seite

Von

Kommentare