Zubereitet in 20 Minuten Der beste Mandarinen-Schmandkuchen der Welt

Bewerten Sie das Rezept
Schmeckt super lecker – und ist super schnell gemacht: Mandarinen-Schmandkuchen

Foto: iStock/ DimaKZ

Schmeckt super lecker – und ist super schnell gemacht: Mandarinen-Schmandkuchen

Gutes kann so einfach sein... So auch dieser köstliche Schmandkuchen mit Mandarinen. Sowohl Teig als auch Creme sind super schnell gemacht. 20 Minuten Arbeit – und ab in den Ofen!

Zutaten für 12 Stück:

  • 300 g Mehl
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelbe
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Butter, weich
  • 500 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 600 g Schmand
  • 1 große Dose Mandarinen
  • Butter zum Einfetten

Pro Portion etwa:

  • 433 kcal
  • 23 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 70 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und mit Puderzucker, Vanillezucker, Butter, den beiden Eigelben und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten. 20 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  2. Währenddessen die Creme zubereiten: Milch aufsetzen und den Zucker sowie das Puddingpulver einrühren. Anschließend Schmand hinzugeben und rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Mandarinen abtropfen lassen und vorsichtig unterheben.
  3. Eine Springform (Durchmesser 28 cm) einfetten und den Teig hineindrücken. Einen Rand hochziehen. Schmand-Creme hinzugeben und glattstreichen.
  4. Kuchen im auf 170 Grad vorgeheizten Ofen 70 Minuten backen lassen – dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Schon kann serviert werden.

Sie können es gar nicht abwarten, diesen Schmandkuchen mit Mandarinen zuzubereiten und stellen dann fest, dass Sie keine Milch, keine Butter und/oder Eier im Haus haben? Im Video erfahren Sie, wie Sie fehlende Backzutaten ersetzen können:

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

Beschreibung anzeigen

Es sind ausgerechnet die Mandarinen, die nicht im Hause sind? Auch das stellt kein Problem dar, denn Sie können Mandarinen durch verschiedenste andere Obstsorten austauschen und dem einfachen,schnellen Kuchen so immer wieder frischen Wind einverleiben. Pfirsich, Erdbeeren, Kirschen – alles ist möglich! Und wenn Sie sich auch sonst für Kuchen interessieren, die in gerade einmal einer halben Stunde zubereitet sind, dann werfen Sie auch einen Blick in unsere Bildergalerie:

Fruchtig-frische Kuchen mit cremigem Schmand sind einfach wie geschaffen für ein nettes Kaffeekränzchen am Nachmittag, finden Sie nicht auch? Wenn ja, dann haben wir noch weitere Rezept-Tipps für Sie in petto – etwa in Form dieser saftigen Schmandtorte mit Pfirsich oder dieser Pfirsich-Schmandkuchen-Variante vom Blech. Einfach unverschämt lecker.

Seite