Zubereitet in 20 Minuten Der beste Mandarinen-Schmandkuchen der Welt

Schmeckt super lecker – und ist super schnell gemacht: Mandarinen-Schmandkuchen

Foto: iStock/ DimaKZ

Schmeckt super lecker – und ist super schnell gemacht: Mandarinen-Schmandkuchen

Gutes kann so einfach sein... So auch dieser köstliche Schmandkuchen mit Mandarinen. Sowohl Teig als auch Creme sind super schnell gemacht. 20 Minuten Arbeit – und ab in den Ofen!

Zutaten für 12 Stück:

  • 300 g Mehl
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eigelbe
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Butter, weich
  • 500 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 600 g Schmand
  • 1 große Dose Mandarinen
  • Butter zum Einfetten

Pro Portion etwa:

  • 433 kcal
  • 23 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 70 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Puderzucker, Vanillezucker, den beiden Eigelben und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten. 20 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  2. In dieser Zeit die Milch aufsetzen und den Zucker sowie das Puddingpulver einrühren. Anschließend Schmand hinzugeben und rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Mandarinen abtropfen lassen und vorsichtig unterheben.
  3. Eine Springform (Durchmesser 28 cm) einfetten und den Teig hineindrücken. Einen Rand hochziehen. Schmand-Creme hinzugeben und glattstreichen.
  4. Kuchen im auf 170 Grad vorgeheizten Ofen 70 Minuten backen lassen – dann aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Schon kann serviert werden.
Seite

Kommentare