Frische für den Kleiderschrank

Bestseller: 2 gute Gründe, warum dieser Rock von Someday auch dein Sommer-Liebling wird

Eine Frau mit weißer Bluse und gelbem Plisseerock steht an einer dunklen Wand, der Rock weht leicht im Wind.
© Adobe Stock/ iuricazac
Luftige Röcken sind im Sommer ein waschechtes Must-have.

Im Sommer lieben wir helle Nuancen und luftige Stoffe. Bei Someday haben wir einen Satinrock gefunden, der mit seiner hellgrünen Farbe nicht nur gute Laune macht, sondern auch unglaublich bequem zu tragen ist. Das Beste: Der Midi-Rock wurde nachhaltig, fair und ressourcenschonend produziert.

Der Sommer ist endlich da, und mit ihm kehrt auch die Lust auf fröhliche, farbenfrohe Kleidung zurück. Bunte Farben, die sofort gute Laune machen, sind genau das Richtige, um die warme Jahreszeit und die Sonnenstrahlen in vollen Zügen zu genießen.

Eine der Trendfarben des Sommers 2024, die bereits im Frühling total angesagt war, ist Grün. Wir lieben alle Nuancen, die uns an die Natur erinnern und etwas Farbe in unseren Alltag bringen. Besonders helle Farbtöne wie Mint, Apfel- oder Lindgrün sind perfekt für sonnige Tage und bringen eine erfrischende Leichtigkeit in jedes Outfit.

Ein solcher Ton ist noch nicht in deinem Kleiderschrank vertreten? Nicht verzagen. Wir haben bei Someday einen eleganten Satinrock entdeckt, der alles vereint, was man sich im Sommer wünschen könnte und in hellgrün gehalten ist.

Hier kannst du dir den Satinrock direkt anschauen*

Macht gute Laune: Im Sommer lieben alle diesen Satinrock von Someday

Der Satinrock von Someday* in Midi-Länge könnte zu einem Dauer-Bestandteil unserer sommerlichen Outfits werden, da das It-Piece dank seines leichten Stoffs nicht nur luftig, sondern auch bequem und modisch zugleich ist. 

Das Must-have des Sommers hat eine lockere Passform und ist leicht ausgestellt geschnitten, sodass es die Hüften vorteilhaft in Szene setzt, ohne an den Oberschenkeln und Waden aufzutragen. Der elastische Gummibund verspricht obendrein einen angenehmen Tragekomfort. Des Weiteren ist der Midi-Rock ein echter Eyecatcher, denn neben einem dezenten Schimmer ist er auch mit einem sommerlichen floralen Muster übersät.

Das Besondere an dem floralen Rock* ist allerdings, dass er nachhaltig, fair und ressourcenschonend produziert wurde. Er besteht zu 100 Prozent aus nachhaltiger ECOVERO™-Viskose, was unserer Meinung nach den etwas höheren Preis von 79,99 Euro definitiv rechtfertigt. Aktuell kannst du dir bei deiner Bestellung sogar mit dem Code "juni2024" die Versandkosten sparen.

Erhältlich ist der Satinrock in den Größen 34 bis 42 – wer den Satinrock haben möchte, sollte allerdings schnell zugreifen, denn einige Größen sind schon fast ausverkauft. Neben der hellgrünen Variante gibt es ihn auch noch in einem hellen Rosa-Ton.

Bist du aktuell auf der Suche nach einem luftigen Rock für den Sommer, können wir dir den Someday-Geheimtipp nur ans Herz legen. 

Perfekt für den Sommer: So kombinierst du den Rock von Someday stilvoll

Mit seiner hellgrünen Farbe und dem floralen Muster scheint der Midi-Rock von Someday* zunächst recht schwierig kombinierbar zu sein – doch der Eindruck trügt. Selbstverständlich solltest du zu dem It-Piece nicht unbedingt ein knallrotes Oberteil oder eine Jacke in einem dunklen Lila-Ton stylen, wenn du kein Fan von auffälligen Looks und Color-Blocking bist.

Greifst du allerdings zu vorzugsweise hellen Basics oder Grün-Nuancen, die farblich zum Rock passen, kannst du mit dem Must-have jede Menge toller Looks kombinieren. In Sachen Schuhwerk greifen wir zu Espadrilles oder Sandalen.

Wie ein solch sommerliches Outfit aussehen könnte, siehst du hier:

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE National Brands Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen dir hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Zählbild
Mehr zum Thema
Inhalte durchsuchen: