Aktualisiert: 30.07.2021 - 13:32

Gebrochenes Herz Wie gehen die Tierkreiszeichen mit Liebeskummer und Herzschmerz um?

Jedes Tierkreiszeichen geht anders mit Liebeskummer um. Einige leiden mehr an einem gebrochenen Herzen, andere weniger.

Foto: iStock/Keyshort

Jedes Tierkreiszeichen geht anders mit Liebeskummer um. Einige leiden mehr an einem gebrochenen Herzen, andere weniger.

Eine unerfüllte Liebe macht uns unterschiedlich schwer zu schaffen. Dennoch lässt sich sagen, dass sehr emotionale Tierkreiszeichen sich schwerer damit tun, Liebeskummer zu überwinden.

Gegen Liebeskummer ist leider kein Kraut gewachsen. So hat jeder seine eigene Strategie, dem Herzschmerz den Kampf anzusagen. Sogar die Tierkreiszeichen gehen unterschiedlich mit Liebeskummer um.

Liebeskummer und das Tierkreiszeichen Widder (21.03. bis 20.04.)

Widder sind stolz und echte Macher. Sie wissen, dass sie selbst für ihr Leben verantwortlich sind . Deshalb machen sie es sich niemals bequem in der Opferrolle, schwelgen nicht lange in alten Erinnerungen und Gefühlen und versuchen, sich möglichst schnell zu entlieben.

Ihre Taktik: Kontakt abbrechen und auf ins nächste Abenteuer! Ganz so wie es Hermann Hesse in seinem Gedicht "Stufen" schrieb: "Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Ablenkung finden sie auch mit Sport, Freunden und gern auch auf Single-Partys.

Stier (21.04. bis 20.05.)

Schokolade, Kalorienbomben, Alkohol? Wenn ein Stier unter Herzschmerz leidet, hätte er am liebsten alles zusammen. Das Erdzeichen ertränkt seinen Schmerz gern in den verschiedensten Genussmitteln, ganz nach dem Motto: "Liebeskummer geht durch den Magen".

Zudem sind Stiere eher nachtragend und brauchen sehr lange, um einen Bruch zu verarbeiten. Mal abgesehen davon, dass sie sich nach einer Kränkung schwer öffnen können, helfen ihnen sexuelle Trostpflaster kaum, um über eine schmerzliche Liebeserfahrung hinwegzukommen. Dafür trösten gute Gespräche mit der besten Freundin.

Zwillinge (21.05. bis 21.06.)

Zwillinge sind Denker: Sie analysieren, forschen und hinterfragen die Dinge. In der Liebe muss die Chemie stimmen und auch zwischen den Laken darf es nicht langweilig werden, dennoch leben sie eine Beziehung eher auf der Vernunftebene. Nach einer Trennung vergraben sie sich gern in den eigenen vier Wänden und reflektieren ihre Gefühle, um aus der Vergangenheit zu lernen.

Da sie Sex und Liebe gut trennen können, sind sie kurz nach einer Trennung wieder auf dem Dating-Markt unterwegs. Mit den großen Gefühlen ist dann vielleicht nicht sofort zu rechnen, aber man kann aus auch nicht ausschließen.

Krebs (22.06. bis 23.07.)

Für einen Krebs dreht sich alles im Leben um Amore! Wenn es in der Liebe nicht läuft, steht seine Welt Kopf. Dann bedienen sie sich gern jeglicher Liebeskummer-Klischees: Von nächtelangem Weinen bis hin zum Liebesfilm-Marathon auf der Couch mit der besten Freundin. Diese ausgiebige Trauerphase benötigen sie, um sich später wieder umso stärker ins Leben zurückzubeißen.

Zudem versinken sie nach einer schmerzlichen Erfahrung gern lange in Selbstmitleid und vernachlässigen andere Bereiche im Leben. Damit gehen ihnen leider viele Glücksmomente durch die Lappen, die sie über den Schmerz hinwegtrösten könnten.

Löwe (24.07. bis 23.08.)

Löwen sind stark und unerschütterlich – zumindest wollen sie nach außen hin gern so wirken. Nach einer Trennung stürzen sie sich also gern ins Partyleben und lassen sich von einem neuen Flirt nicht lange bitten. Schließlich gibt ihnen das die Bestätigung, die sie für ihr Image brauchen.

Wenn sie jedoch ehrlich zu sich sind, ist ihr Ego schon verletzt, vor allem, wenn sie verlassen wurden. Weil das nicht in ihr Konzept passt, nehmen sie sich auch nicht die Zeit, das verlorene Liebes-Glück zu verarbeiten. Dabei könnte die Reflextion vor allem im Hinblick auf eine neue Liebe sinnvoll sein.

Jungfrau (24.08. bis 23.09.)

Das Tierkreiszeichen Jungfrau gehört zu den Perfektionisten im Tierkreis. Nach außen hin scheinen sie immer perfekt und beherrscht. Gefühllos sind sie deshalb noch lange nicht und Liebeskummer erschüttert sie schwer, aber sie lassen es nicht anmerken.

Herzschmerz machen sie am liebsten mit sich selbst aus. Vielleicht auch, weil ihnen so die Illusion erhalten bleibt, sie hätten ihre Gefühle unter Kontrolle. Seine Umgebung wissen zu lassen, wie es einem geht, schafft jedoch Nähe zu Freunden und Familie – und das kann über den Liebeskummer hinwegtrösten.

Waage (24.09. bis 23.10.)

Wenn es zu einer Trennung kommt, hat sich eine Waage nicht viel vorzuwerfen, denn sie hat mehrfach versucht, den Frieden in der Beziehung wieder herzustellen. Folgt nach vielen Rettungsversuchen dann doch das Liebesaus, reagiert dieses Luftzeichen pragmatisch: Vergangenheit ist Vergangenheit – wichtig ist, was kommt. Entsprechend positiv blickt sie also in die Zukunft und ist gespannt auf kommende Liebschaften.

Immerhin weiß sie auch, dass sie einiges zu bieten hat und nimmt Trennungen nicht allzu persönlich. Noch während der Trauer- bzw. Verarbeitungsphase geht sie auf Single-Partys oder fordert das Schicksal auf Dating-Webseiten heraus.

Skorpion (24.10. bis 22.11.)

Von einem Skorpion trennt man sich besser nicht. Zumindest sollte man sich dessen bewusst sein, dass sie kein gutes Haar an einem lassen werden. Am liebsten zahlen sie es ihrem/ihrer Ex heim, indem sie zum Beispiel vor seiner Nase mächtig mit einem anderen flirten.

Geht eine Ehe in die Brüche, muss sich der Partner eventuell sogar auf einen Rosenkrieg einstellen. Das hat durchaus etwas sado-masochistisches, aber Rachegelüste sind nun mal die Art der Skorpione, über Liebeskummer hinwegzukommen. Erst wenn alle offenen Rechnungen beglichen wurden, ist der Skorpion in der Lage, sich wirklich einer neuen Liebe zu öffnen.

Schütze (23.11. bis 21.12.)

Schützen sind Optimisten und Abenteurer. Nach einer gescheiterten Beziehung begeben sie sich auf Reisen – auf denen sie einerseits das in der vergangenen Beziehung Erlebte verarbeiten, gleichzeitig jedoch neue Eindrücke auf sich wirken lassen und damit der Hoffnung auf eine neue Liebe die Tore öffnen.

Außerdem schätzt das Feuerzeichen die Freiheit zu schätzen, die ihm meist wichtiger ist als eine feste Bindung, und kommt auch als Single wunderbar zurecht. Vor allem nach einer langen Phase in der Beziehung, in der nur noch gestritten wurde, erlebt er die Trennung eher als Befreiung und kommt schnell darüber hinweg.

Steinbock (22.12. bis 20.01.)

Das Tierkreiszeichen Steinbock ist bekannt für seinen Stolz und Eigensinn. Das Erdzeichen ist kein Freund von Drama und versucht, pragmatisch an eine Trennung heranzugehen und nach außen stark zu wirken. Nahestehenden Menschen bleibt dennoch nicht verborgen, dass der Steinbock trauert.

Um über den Herzschmerz hinwegzukommen, vergräbt sich der Steinbock am liebsten in seine Arbeit. Je nachdem, wie heftig der Verlust ist, dauert es unterschiedlich lange, bis der Liebeskummer überwunden ist. Gespräche mit Freunden können helfen, weil der Steinbock dann besser versteht, dass jeder schon einmal eine Enttäuschung erlebt hat und Herzschmerz kein Zeichen von Schwäche ist.

Wassermann (21.01. bis 18.02.)

Das Tierkreiszeichen Wassermann sprüht nur so vor Kreativität und Tatendrang. Rückschläge wie eine gescheiterte Beziehung sehen sie als Chance für einen neuen Lebensabschnitt und neue Projekte. Um diese Chance besser nutzen zu können, machen sie sich viele Gedanken darüber, wie die Dinge gelaufen sind und verarbeiten Erlebtes auch gern kreativ, indem sie ein Kunstwerk schaffen.

Über mangelnde Angebote wird sich das Luftzeichen nicht beklagen müssen – es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Wassermann auch zwischen den Laken Trost sucht.

Fische (19.2. bis 20.03.)

Selbst nach einem tragischen Liebes-Aus reagieren Fische verständnisvoll und versuchen, zu verzeihen. Sie hegen keinen Groll gegen den Ex-Partner und wollen die Beziehung lieber in guter Erinnerung behalten. Fische legen Wert darauf, im Guten auseinanderzugehen, weswegen sie oft nachgeben und vor allem aus materieller Sicht die Verlierer der Beziehung sind.

Um Liebeskummer zu überwinden, wird eine Standleitung mit der besten Freundin eingerichtet. Auch Unmengen Gummitierchen und Bollywood-Filme bis zum Abwinken sollen das gebrochene Herz wieder heilen. Bis die sensiblen Fische ihr Herz wieder neu verschenken können, kann es Monate dauern. Nach einer Trennung zweifeln sie an sich, der Welt und der Liebe. Außerdem sind sie sehr misstrauisch und es fällt ihnen schwer, neues Vertrauen aufzubauen.

____________________

Der Liebe auf den ersten Blick eilt ihr Ruf voraus: Sie wird mit besonders viel Leidenschaft in Verbindung gebracht und ist wahrscheinlich der Inbegriff der Romantik. Die Frage ist nur: Hält sie, was sie verspricht? Einem Steinbock ist sie noch nie bege gnet, und auch die Jungfrau hält sie für einen Mythos, aber einige Tierkreiszeichen kennen die Liebe auf den ersten Blick – vielleicht sogar besser, als ihren Ex-Partner:innen lieb ist...

Ziehen sich Gegensätze wirklich an? Liegen sich zwei Tierkreiszeichen gegenüber, spricht man in der Astrologie von einer Opposition. Doch ist das ein gutes oder ein schlechtes Omen für eine Partnerschaft? Wir erklären, ob gegenüberliegenden Tierkreiszeichen in der Liebe zusammenpassen.

Weitere spannende Beiträge zu den Tierkreiszeichen finden Sie auch auf unserer Themenseite!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe