Klassiker zu Ostern Saftiger Schoko-Möhrenkuchen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unfassbar lecker und toll zu Ostern: unser Schoko-Möhrenkuchen.

Foto: iStock/Silberkorn

Unfassbar lecker und toll zu Ostern: unser Schoko-Möhrenkuchen.

Dieser saftige Schoko-Möhrenkuchen darf an Ostern nicht fehlen. Denn wir wissen doch alle, dass die Kombination aus Karotten, Nüssen und Schokolade unschlagbar gut ist.

Zutaten für 12 Portionen:

  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier Größe M
  • 250 g fein geriebene Möhren
  • Saft 1/2 Orange
  • 275 g Weizenmehl
  • 100 g Weizenstärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Blockschokolade, gerieben
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Kuvertüre oder Schokoladenglasur
  • 30 g grob gehackte Haselnüsse zum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 372 kcal
  • 18 Fett
  • 44 Kohlenhydrate
  • 5 Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 45 Min. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Sonnenblumenöl mit Zucker und Salz schaumig rühren, Eier nach und nach zugeben. Die fein geriebenen Möhren und den Orangensaft zugeben und unterrühren.
  2. Mehl und Stärke mit Backpulver mischen und nach und nach unterarbeiten. Zimt zugeben und die geriebene Schokolade unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm ) füllen. Auf der 2. Schiene von unten bei 200 °C ca. 45 Minuten auf Sicht backen.
  3. Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen, mit der aufgelösten Schokoglasur bestreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Rezeptquelle: Wirths PR

Dieser saftige Schoko-Möhrenkuchen macht sich äußerst gut auf Ihrem Oster-Buffet. Sie lieben Karottenkuchen aller Art? Wie wär's dann mit diesem einfachen Karottenkuchen vom Blech? Noch mehr tolle Rezepte zu Ostern und weitere blitzschnelle Kuchenrezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite
Von