Aktualisiert: 01.03.2021 - 22:16

Feuer, Erde, Luft und Wasser Wie zeigen sich die vier Elemente in der Persönlichkeit?

Von

sk

Dank der vier Elemente und ihrer Qualitäten lassen sich die Eigenschaften der Tierkreiszeichen noch besser voneinander unterscheiden.

Foto: Getty Images [M]

Dank der vier Elemente und ihrer Qualitäten lassen sich die Eigenschaften der Tierkreiszeichen noch besser voneinander unterscheiden.

In der Astrologie gibt es die vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser und die Qualitäten kardinal, fix und veränderlich. Wir verraten, was das für die Tierkreiszeichen bedeutet.

Um die eigene Persönlichkeit mit der Hilfe der Astrologie noch besser verstehen zu können, ist es wichtig, sein Element zu kennen und dessen Qualität. Neben dem Tierkreiszeichen sagen die vier Elemente und ihre Qualität einiges über die Persönlichkeit aus.

Wie zeigen sich die vier Elemente und ihre Qualität in der Persönlichkeit?

Unterschieden werden die Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser, die auf die Vier-Elemente-Lehre zurückgehen. Doch es ist nicht nur von Bedeutung, welchem Element das Tierkreiszeichen zugeordnet ist. Innerhalb eines Elementes wird den jeweiligen Zeichen eine sogenannte "Qualität" zugeordnet: kardinal, fix oder veränderlich.

Auf dieser Basis können die Tierkreiszeichen und ihre Persönlichkeit weiter ausdifferenziert werden.

Hier erfahren Sie mehr über die Vier-Elemente-Lehre.

Leidenschaftlicher Beginn des Elemente-Zyklus mit den Feuerzeichen

Der Vier-Elemente-Zyklus beginnt mit den Feuerzeichen. Dazu zählen Widder, Löwe und Schütze. Laut der Vier-Elemente-Lehre entspricht ihnen das alte Bild des Cholerikers. Ihr Temperament ist feurig und mitreißend, aber eben auch aufbrausend und dominant, manchmal sogar rücksichtslos. Im Gegensatz zu anderen Elementen scheuen sie das Risiko nicht. Im Gegenteil, sie werden davon sogar motiviert.

Ist der Funke für eine Sache übergesprungen, fangen diese Zeichen Feuer und brennen für die Umsetzung. Der Leidenschaft dieser Zeichen kann sich niemand entziehen, sie ist ansteckend. Die Feuerzeichen wollen die Dinge in die Welt bringen, kreieren und gestalten.

Zweifel sind den Feuerzeichen eher fremd. Sie haben einen gesunden Selbstwert. Erreichen sie ihr Ziel – wider Erwarten – nicht, wird nicht lange gehadert, sondern der Fokus auf ein neues Ziel gelegt. Obwohl sie Dinge (und Schwächen anderer) immer direkt ansprechen, reagieren sie auf Kritik empört. Wegen ihrer bisweilen einschüchternden Wirkung gibt es sowieso nicht viele, die kritische Bemerkungen wagen würden. Wer dennoch so mutig ist, muss mit einem Gegenangriff rechnen, denn die Feuerzeichen haben einen guten Zugang zu ihren aggressiven Anteilen.

Erfahren Sie in den Videos noch mehr über die vier Elemente und die Eigenschaften der Tierkreiszeichen:

Die Tierkreiszeichen und die vier Elemente
Die Tierkreiszeichen und die vier Elemente

Die Phase der Konsolidierung leiten die Erdelemente ein

Im Sinne der Vier-Elemente-Lehre entspricht das Tierkreiszeichen des Elementes Erde dem Menschentypus des Melancholikers. Dazu zählen: Stier, Jungfrau und Steinbock. Sie vermitteln den Eindruck, in sich zu ruhen, ja der Fels in der Brandung zu sein.

Erde-Zeichen stehen mit beiden Füßen auf dem Boden der Tatsachen. Sie sind zuverlässig, pflichtbewusst und handeln wohlüberlegt, ohne dabei Risiken einzugehen. Ihre Motivation, Dinge zu tun, ist Sicherheit. Sie brauchen eine stabile Basis und eine innere Ordnung, um sich entfalten zu können – sie müssen gut verwurzelt sein. Deshalb setzen sie auf Bekanntes und Bewährtes und verlassen ihre Komfortzone nur, wenn es unbedingt sein muss.

Ihre große Stärke ist ihre Ausdauer und Disziplin. Fast schon stur verfolgen sie unermüdlich ihre Ziele, die Kraft der Erde nutzend. Sie sind die Realisten unter den Tierkreiszeichen und durchdenken und planen alles.

Leichtigkeit und geistigen Austausch bringen die Luftelemente ins Leben

Das Luftelement ist das leichteste der vier Elemente. Als Menschentyp wird ihm der Sanguiniker zugeordnet – ein heiterer, lebhafter bis leichtsinniger Mensch. Zu den Luftelementen gehören die Tierkreiszeichen Zwillinge, Waage und Wassermann. Diese Zeichen lieben den Kontakt zu anderen und den regen geistigen Austausch.

Die größte Stärke der Luftelemente ist ihre Flexibilität. Sie erfassen Konzepte mit ihrem messerscharfen Verstand und entwickeln sie dann weiter. Im Gegensatz zu den Erdelementen verstehen sie Veränderungen als Chance und begrüßen sie, da sie sich selbst in einem stetigen Wandel befinden und sich permanent neu erfinden. Eine (neue) Idee ist die beste Motivation für ihr Handeln.

Die Leichtigkeit, mit der sie die Dinge tun, kann oberflächlich wirken. Aber diese vermeintliche Schwäche wird spätestens dann zur Stärke, wenn es darum geht, komplexe Prozesse zu abstrahieren, ohne sich vom Ballast der Tiefgründigkeit ausbremsen zu lassen.

Den emotionalen Zugang zur Welt haben die Wasserelemente

Der Elemente-Zyklus endet mit den Wasserelementen, zu denen die Tierkreiszeichen Krebs, Skorpion und Fische zählen. Ihnen entspricht der alte Menschentypus des Phlegmatikers. In ihrem Leben kreist alles um die emotionale Intuition. Tierkeiszeichen dieser Elemente sind gefühlsbetont und sensibel. Mehr als auf Fakten verlassen sie sich auf ihr Gefühl und ihre Intuition. Auf wundersame Weise scheinen sie Dinge zu erahnen und beweisen häufig einen sechsten Sinn.

Entsprechend ihres Elementes Wasser sind sie ständig in Bewegung und schwer zu fassen. Ebenso verabscheuen sie es, sich auf etwas festzulegen. Das und die Tatsache, dass sie emotional entscheiden, macht sie unberechenbar. Sie scheuen die direkte Konfrontation, kommunizieren oft indirekt und agieren manchmal manipulativ.

Andererseits sind ihnen die Menschen sehr wichtig und Wasserelemente zeigen sich gern hilfsbereit und sind gute Zuhörer. Sie scheuen sich nicht dorthin zu schauen, wo es weh tut und sind für ihre Tiefgründigkeit bekannt.

_____________________

Jedem Tierkreiszeichen ist ein Chakra zugeordnet, das viel über die Lebensthemen aussagt. Erfahren Sie mehr über die Elemente:

→ Element Feuer: Das ist die Lebensaufgabe von Stier, Jungfrau und Steinbock

→ Element Erde: Das ist die Lebensaufgabe von Widder, Löwe und Schütze

→ Element Luft: Das ist die Lebensaufgabe von Zwillingen, Waage & Wassermann

→ Element Wasser: Das ist die Lebensaufgabe von Krebs, Skorpion und Fische

Weitere spannende Beiträge zu den Tierkreiszeichen finden Sie auch auf unserer Themenseite!

Horoskope

Horoskope

Neues von den Sternen und allen Tierkreiszeichen

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe