Aktualisiert: 14.07.2021 - 15:51

Ekstase zwischen den Laken Diese Tierkreiszeichen passen im Bett am besten zusammen

Von

Redaktion

Von

sk

Guter Sex ist für jeden etwas anderes. Aber eines würden wohl alle bestätigen: Die Chemie im Bett muss stimmen. Welche Tierkreiszeichen hier am besten harmonieren.

Foto: GettyImages/Beatriz Vera/EyeEm

Guter Sex ist für jeden etwas anderes. Aber eines würden wohl alle bestätigen: Die Chemie im Bett muss stimmen. Welche Tierkreiszeichen hier am besten harmonieren.

Wollen Sie richtig guten Sex? Dann kann die Astrologie vielleicht behilflich sein: Diese Tierkreiszeichen harmonieren im Bett besonders gut.

Laut Statista haben in Deutschland acht Prozent der Frauen einmal oder mehrmals in der Woche Sex. 20 Prozent der knapp 3500 Befragten gaben an, sich mehrmals oder einmal im Monat mit dem Schatz in den Laken zu wälzen, die restlichen 72 Prozent haben seltener oder nie Sex. Frauen, die etwas in ihrer eigenen Sexualität ändern und den perfekten Sexparter treffen möchten, können auch das Wissen der Astrologie für sich nutzen. Wir verraten: Diese Tierkreiszeichen passen im Bett am besten zusammen.

Es gibt immer mal wieder Phasen im Leben, die kräftzehrend sind, sodass die sexuelle Lust darunter leidet. Aber mal abgesehen von der Quantität müssen wir uns auch fragen: Ist der Sex gut? Erleben wir mit unserem Partner, wonach wir uns sehnen? Denn auch das hat Auswirkungen auf unser Lust- oder Unlustempfinden. Aus astrologischer Sicht steht jedes Tierkreiszeichen für Prinzipien, die sich auch über die Sexualität ausdrücken.

Diese Tierkreiszeichen passen im Bett am passen zusammen: Widder (21.04.-20.05.)

Widder wollen immer mit dem Kopf durch die Wand, sind daher auch sehr ungeduldig. Ein Vorspiel kann sein, muss aber nicht. Die Leidenschaft kommt bei dem Feuerzeichen im Bett nicht zu kurz! Es sollte schnell und heiß hergehen, mit jeder Menge Abwechslung und Körpereinsatz – aber keinen komplizierten Stellungen, bei denen die Bänderdehnung droht.

Da Mars ihr Planetenherrscher ist (Kriegsgott in der griechischen Mythologie), wird Versöhnungssex besonders intensiv erlebt. Bei den Tierkreiszeichen Löwe, Schütze, Zwillinge und Wassermann kommen Widder voll auf ihre Kosten.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Widder im Bett mit der Waage zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Stier (21.04.-20.05.)

Stier-Frauen haben viel Temperament, mögen es aber, langsam verführt zu werden. Die Betonung liegt dabei auf "verführt werden", denn Planeten-Herrscherin Venus macht sie zu Genießerinnen, die mit allen Sinnen genießen. Sex mal eben so schnell nebenbei ist nicht ihr Ding, sie eignen sich weder für einen Quickie noch einen One-Night-Stand. Sie wünschen sich sinnliche Stunden und können bei Kerzenschein und einem langen Vorspiel mit Duftöl kaum widerstehen.

Der Sex-Partner sollte also selbstlos, unkompliziert und in Gönnerlaune sein. Bei Jungfrau, Steinbock, Krebs und Fische fühlen sich Stier-Frauen bestens aufgehoben.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Stier im Bett mit einem Skorpion zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Zwillinge (21.05.-21.06.)

Zwillinge haben bekanntermaßen zwei Gesichter. Nach außen können Sie sittsam wirken, doch im Bett geht die Post ab – Dirty Talk inklusive. Auf lange Kuscheleinheiten nach dem Sex haben Zwillings-Frauen in der Regel keine Lust. Viel wichtiger ist ihnen Abwechslung im Bett, denn Lustkiller Nummer eins ist die Routine. Das Bett ist für sie eine Spielwiese, hier wollen sie sich austoben und immer neue Sachen ausprobieren.

Den perfekten Spielgefährten finden sie deshalb in den Tierkreiszeichen Waage, Wassermann, Widder und Löwe.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Zwillinge im Bett mit einem Schützen zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Krebs (22.06.-22.07.)

Im Bett können Krebs-Frauen sehr einnehmend sein. Das Gute daran: Sie richten ihre volle Aufmerksamkeit auf ihren Sex-Partner. Im Bett geht es dann zärtlich, aber intensiv zu. Überstürzen würden Krebs-Frauen garantiert nichts. Sie lieben die körperliche Nähe mit viel Berührung, nackter Haut und Streicheleinheiten. Krebs-Frauen haben nicht immer Lust auf Sex. Die Atmosphäre muss stimmen – so könnte zum Beispiel ein gemeinsames Bad helfen, um sie in Stimmung zu bringen...

Die sexuelle Anziehung stimmt mit den Tierkreiszeichen Stier, Jungfrau, Skorpion und Fische.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Krebs im Bett mit einem Steinbock zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Löwe (23.07.-23.08.)

Frauen mit dem Tierkreiszeichen Löwe gelten als außergewöhnlich gute Sex-Partnerinnen. Warum? Weil sie auch im Bett weder Selbstzweifel noch Scham kennen. Sie wissen, dass ein Feuer in ihnen lodert, das ausgelebt werden will, also geben sie sich dem Sex völlig hin. Sie schenken ihrem Partner Aufmerksamkeit, lassen sich aber auch selbst verwöhnen. Eine gute Mischung für heißen Sex!

Der Löwe versteht sich im Bett ganz ausgezeichnet mit Widder, Schütze, Zwillinge und Waage.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Löwe im Bett mit einem Wassermann zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Jungfrau (24.08.-23.09.)

Jungfrau-Frauen sind anspruchsvoll – im Leben und im Bett. Sex muss deshalb stilvoll ablaufen. Ein filmreifer Quickie auf der Flugzeug-Toilette kommt für sie nicht in Frage! Generell fällt ihnen Spontaneität eher schwer. Zudem brauchen sie ein hohes Maß an Hygiene, die sich bei ungeplantem Sex meist nicht gewährleisten lässt. Apropos Plan: Egal, wie leidenschaftlich es zwischen den Laken hergeht, eine Jungfrau verliert fast nie die Kontrolle über sich. Weil sie sich selbst so stark kontrolliert, passiert nichts, was sie nicht geplant hat. Wie so oft im Leben hat das Vor- und Nachteile.

Bei den Tierkreiszeichen Stier, Steinbock, Krebs und Skorpion sind Jungfrau-Frauen sexuell gut aufgehoben.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Jungfrau im Bett mit Fische zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Waage (24.09.-23.10.)

Wer viel Spaß beim Sex will, sollte sich eine Waage-Frau angeln! Auch wenn sie perfektionistisch veranlagt sind, geht sie es im Bett am liebsten locker an. Dafür muss aber des Ambiente stimmen! Ein Whirlpool im Zimmer, prickelnder Champagner – auch gern im Bauchnabel – und edle Spitzenunterwäsche: Ein luxuriöses Verwöhnprogramm bringt eine Waage in Stimmung – sie lässt sich auch gern von einem gut produzierten Film inspirieren.

Eine Einstellung, die hervorragend mit Zwillinge, Wassermann, Widder, Löwe und Schütze harmoniert.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Waage im Bett mit Widder zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Skorpion (24.10.-22.11.)

Vor Skorpion-Frauen haben viele Respekt, denn wenn ihnen etwas nicht passt, kann es ganz schön ungemütlich mit ihnen werden. Sexuell sind sie dagegen äußerst beliebt, denn sie sind sehr aktiv. Im Bett mögen sie es geheimnisvoll, leidenschaftlich und intensiv. Sie erwarten völlige Hingabe und Unterwerfung, denn in ihrer Sexualität geht es immer auch um Macht. Es gibt keinen Fahrplan, sondern nur die Ekstase des Momentes. Die Erotik bringen sie zur Meisterschaft, sodass ein Stelldichein mit ihr zur bleibenden Erinnerung wird.

Zum Höhepunkt kommen sie am besten mit Krebs-, Fische-, Zwillinge-, Waage- und Wassermann-Geborenen.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Skorpion im Bett mit Stier zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Schütze (23.11.-21.12.)

Schütze-Frauen mögen vor allem das Abenteuer. Charakteristisch ist auch ihr Enthusiasmus. Sex mit ihnen macht vor allem Spaß, weil sie ihrem Partner das Gefühl geben, der Einzige zu sein. Sie können aktiv sein, lassen sich aber auch gern einfach verwöhnen. Sie lieben das Exotische und verlieben sich gern auf Reisen oder in Ausländer*innen. Sie genießen es, auch in erotischer Hinsicht von fremden Kulturen zu lernen, und versuchen, so viel wie möglich auszuprobieren.

Um ihre Abenteuerlust im Bett zu stillen, sollten sie vor allem Sex-Partner mit dem Tierkreiszeichen Widder, Löwe, Waage und Wassermann wählen.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Schütze im Bett mit Zwillinge-Geborenen zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Steinbock (22.12.-20.01.)

Menschen des Tierkreiszeichens Steinbock sind vor allem ausdauernd und arbeiten hart. Oft kommt der Job für sie an erster Stelle, weil sie hier einen Beitrag leisten und sich beweisen können. Auch im Bett sind sie Arbeiter. Was sexuelle Experimente angeht, werden sie nicht die Initiative ergreifen, aber sie werden alles mal mitmachen – und manchmal lodert das leidenschaftliche Feuer auf, das man diesem Tierkreiszeichen gar nicht zutraut. Der Steinbock mag es unkompliziert, gern auch etwas härter und länger.

Mit Stier, Jungfrau, Skorpion und Fische verstehen sie sich sexuell ganz ausgezeichnet.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Steinbock im Bett mit Krebs zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Wassermann (21.01.-19.02.)

Wassermann-Frauen sind kreativ, freiheitsliebend und manchmal auch wild. Wer sie auch intellektuell reizen und aus der Reserve locken kann, darf sich über leidenschaftlichen Sex freuen. Dieser ist abwechslungsreich und unkonventionell, schließlich will ein Wassermann nicht mit dem Mainstream mitschwimmen, sondern etwas Außergewöhnliches vollbringen – auch im Bett. Zudem ist er sehr spontan, was es möglich macht, sich an den ungewöhnlichsten Orten zu lieben.

Tierkreiszeichen, die da auch mitgehen, sind Zwillinge, Widder, Waage und Schütze.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Wassermann im Bett mit Löwe zusammen.

Tierkreiszeichen und Sex: Fische (20.02.-20.03.)

Fische-Frauen sind bekanntermaßen sehr emotional und einfühlsam. Im Bett können sie sich daher sehr gut auf ihr Gegenüber einstellen und anpassen. Sie werden versuchen, Ihnen die Wünsche von den Augen abzulesen. Dafür schlüpfen sie einfach in die Rolle, die gerade benötigt wird. Intensiver, leidenschaftlicher Sex ist da garantiert. Wenn es nach ihren Wünschen geht, ist das Ziel ganz leicht auf den Punkt gebracht: Sie sehnen sich nach der völligen Verschmelzung mit ihrem Liebespartner und begeben sich während das Aktes auf eine Reise in eine andere Dimension.

Tierkreiszeichen wie Skorpion, Krebs, Stier und Steinbock harmonieren mit Fische-Frauen wunderbar.

Am besten passt das Tierkreiszeichen Fische im Bett mit Jungfrau zusammen.

____________________________

Jedem Tierkreiszeichen sind bestimmte Körperregionen zugeordnet, an denen sie besonders empfindsam sind. Wer diese Lustzonen kennt, kann seine*r Partner*in geheimste Erotik-Wünsche erfüllen. Nutzen Sie das Sternenwissen und erfahren Sie, welches die erogenen Zonen der Tierkreiszeichen sind.

Sie träumen von einer heißen Affäre, sehnen sich nach knisternder Erotik und wollen dennoch auf liebevolle Berührungen nicht verzichten? Dann sollten Sie Ihr Bett am besten mit einem Skorpion-Mann teilen. Darum sind Skorpion-Männer so sexy.

Weitere spannende Beiträge zu den Tierkreiszeichen finden Sie auch auf unserer Themenseite!

Astrologie Videos

Astrologie Videos

Neues von den Sternen und allen Tierkreiszeichen

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe