Aktualisiert: 28.04.2021 - 20:18

Garten-Highlights Tulpen waren gestern! Diese Gartenpflanzen sind echte Raritäten

Von Franziska Wohlfarth

Das Leberblümchen gehört zu den Gewächsen, die in Deutschland zu einer echten Seltenheit geworden sind. Weitere besondere Pflanzen für Ihren Garten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Foto: Getty Images/Westend61

Das Leberblümchen gehört zu den Gewächsen, die in Deutschland zu einer echten Seltenheit geworden sind. Weitere besondere Pflanzen für Ihren Garten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Außergewöhnliches Aussehen, einzigartige Eigenschaften oder besondere Herkunft: Diese Gewächse werden Sie bestimmt nicht im Nachbarsgarten finden.

Der Frühling hat begonnen und damit auch die Gartenplanung für die kommende Saison. Tulpen, Rosen und Hortensien sind zeitlose Klassiker, doch wie wäre es mal mit einer etwas außergewöhnlicheren Bepflanzung? Diese Garten- und Balkonpflanzen sind etwas ganz Besonderes.

Außergewöhnliche Pflanzen: Unsere Top 10 für Garten und Balkon

1. Weiße Brombeere "Polarberry"

Brombeeren kennt jede:r – doch haben Sie die beliebten Sommerbeeren mal in weiß gesehen? Die Früchtchen schmecken süßer, als ihre schwarzen Verwandten, sind dafür jedoch auch etwas kleiner und nicht so interessant für Vögel und Insekten. Doch ein echter Hingucker sind sie allemal!

2. Seidenakazie

Ihre gefiederten Blätter versprühen Urlaubslaune und die buscheligen, hellrosafarbenen Blüten erinnern an Zuckerwatte: Die Seidenakazie ist in jeglicher Hinsicht ein echter Hingucker. In der Nacht schließt sie ihre Blüten, weshalb das Ziergewächs auch als Schlafbaum bezeichnet wird. Da er relativ kälte- und frostempfindlich ist, wird der Baum meist als Kübelpflanze gehalten. Doch mit steigendem Temperaturen findet das außergewöhnliche Gewächs auch im Garten zunehmend Anklang.

3. Lebkuchenbaum

Dieser außergewöhnliche Baum stammt ursprünglich aus Japan – seit einiger Zeit dürfen wir ihn jedoch auch in so manchen deutschen Gärten bewundern. Mit seinem malerischen Wuchs ist er das ganze Jahr über eine echte Augenweide, doch seine wahre Pracht zeigt er erst im Herbst. Dann ist er in ein wunderschönes Laubkleid gehüllt, welches in kräftigen Gelb-, Orange- und Rottönen erstrahlt. Wirft der Baum sein Laub zu Boden, verströmt er einen intensiven Zimt- und Karamell-Duft. Da kommt Weihnachtsstimmung auf!

4. Roter Apfel "Vampira"

Der rote Apfel "Vampira" schmeckt süß-säuerlich und erinnert an eine Mischung aus Erdbeere, Sauerkirsche, Holunder und Johannisbeere: Die perfekte Zutat für Kuchen, Saft, Kompott oder Wein. Trotz seines außergewöhnlichen Aussehens ist das Gewächs recht anspruchslos in der Pflege. An einem sonnigen bis halbschattiger Standort mit nährstoffreichem, durchlässigem Boden fühlt der Baum sich am wohlsten.

5. Einjähriges Silberblatt

Anders als der Name zunächst vermuten lässt, ist das einjährige Silberblatt tatsächlich eine zweijährige Pflanze. Sobald die hübschen, weiß oder violetten Blüten verkümmert sind, bildet das Gewächs flache, runde Samenschoten. Wenn diese platzen und ihre Samen verbreiten, wird ihre silbern schimmernde Innenseite sichtbar, welcher die Pflanze ihren Namen zu verdanken hat.

6. Feigenbaum "Ice Crystal"

Namensgebend für den Feigenbaum "Ice Crystal" ist die außergewöhnliche Form seiner Blätter, welche an die eines Eiskristalls erinnern. Damit sich im Spätsommer viele leckere Früchte entwickeln, sollte das Bäumchen in einem Kübel gehalten und vor Kälte geschützt werden. Vor allem junge Pflanzen sind sehr frostempfindlich.

7. Kaiserkrone

Kaiserkronen werden 60 bis 100 Zentimeter hoch und sind damit die Highlights des Blumenbeets. Doch nicht nur wegen ihrer Größe stechen die Pflanzen heraus: Ihre Blüten bilden die Form einer kaiserlichen Krone und erstrahlen ab März in kräftigem Orange, Rot und Gelb. Am besten gedeiht sie an einem sonnigen Standort mit steinigem Untergrund.

8. Gemeiner Judasbaum

Dieser Baum lädt zum Träumen und Verweilen ein. Ab April oder Mai zeigt er seine wunderschönen, hell-violetten Blütentrauben, welche sich sogar am Stamm ausbilden. Im Sommer begeistert er mit blau-grünen, herzförmigen Blättern. Dieser Baum ist so pflegeleicht, dass er nicht einmal zurückgeschnitten werden muss. Lediglich auf einen lockeren, kalkhaltigen, nicht zu nährstoffreichen Boden und einen windgeschützten Standort sollte geachtet werden.

9. Leberblümchen

Die kleinen, blauen Blüten des Leberblümchens kann man zwischen Ende Februar und April bewundern. Die niedrigen, wintergrünen Stauden werden bis zu 15 Zentimeter hoch und bilden eine hervorragende Unterpflanzung für Bäume und Büsche. Ihren außergewöhnlichen Namen hat die Pflanze der Form ihrer Blätter zu verdanken: Mit ihrer breiten Form erinnern Leberblümchen an den Umriss einer menschlichen Leber.

10. Alpen-Edelweiß

Die hübsche Blume ist in Deutschland stark gefährdet und steht in der Schweiz sogar unter Naturschutz. Zwischen Juni und Juli bezaubert Alpen-Edelweiß mit malerischen, weißen Blüten. Am richtigen Standort ist die Pflanze äußerst genügsam und wächst für viele Jahre ohne großen Pflegeaufwand. In einem sonnigen Steingarten mit nährstoffarmem Boden, fühlt sie sich am wohlsten.

Alpen-Edelweiß gehört zu den Pflanzen, die Sie lieber nicht mit Kompost düngen sollten. Wir verraten Ihnen welche Bestandteile für welche Pflanzen schädlich sein können und welche Alternativen es gibt.

Quellen: myhomebook.de, gartenjournal.net, pflanzenhof-online.de

______________

Einen schönen Garten anzulegen kann unerfahrene Hobbygärtner vor eine große Herausforderung stellen. Mit diesen pflegeleichten Pflanzen klappt's bestimmt.

Augen auf bei der Pflanzenwahl: Von diesen Gartengwächsen sollten Sie besser die Finger lassen!

Gärtnern ist sehr gesund – wenn der Rücken geschont und Unfällen vorgebeugt wird. Die besten Tipps!

Gesunde Gartenarbeit: Rücken schonen und Unfälle vermeiden
Gesunde Gartenarbeit: Rücken schonen und Unfälle vermeiden

Noch mehr Wissenswertes rund um Garten und Balkon finden Sie auf unserer ausführlichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe