Aktualisiert: 10.03.2021 - 21:42

Nicht nur für Kabel! Kabelbinder: Dafür können Sie die praktischen Helfer noch alles nutzen!

Von Stephanie Brümmer

Es gibt sie in vielen Farben und Längen: Kabelbinder sind unfassbar praktisch, und zwar nicht nur, um Kabel an zusammen zu halten.

Foto: Getty Images / Takuya Suzuki / EyeEm

Es gibt sie in vielen Farben und Längen: Kabelbinder sind unfassbar praktisch, und zwar nicht nur, um Kabel an zusammen zu halten.

So klein und so genial: Von Gardinenhaken bis Seifenblasenmacher. Wir zeigen Ihnen, warum jede:r eine Handvoll Kabelbinder in seinem Zuhause vorrätig haben sollte.

Kabelbinder bringen Ordnung ins Kabelgewirr, gehören aber deshalb nicht nur in die Werkzeugkiste. Denn die kleinen bunten und festen Plastikschnüre können noch viel, viel mehr.

Vorweg gesagt: Plastik sollte man ja generell vermeiden, deshalb sind diese Tricks mit Kabelbinder nur als Ausnahmehack empfehlenswert. Eine Dauerlösung oder gar einen Ersatz für nachhaltige Materialien stellen sie nicht dar.

Kabelbinder: DAS sind die genialsten Lifehacks für die praktischen Helfer!

Kabelbinder sind aufgrund ihrer Beschaffenheit und ihrer Formbarkeit ein überaus nützlicher Haushaltshelfer. Lesen Sie mal, was man damit alles machen kann.

Vorhänge anbringen dank Kabelbinder

Sie haben nicht die passende Ringe für Gardine oder Duschvorhang? Mit Kabelbindern kann man sich schnell behelfen. Ziehen Sie Schlaufen durch die Vorhangösen und montieren Sie alles an der Stange.

Kofferschloss-Option

Der Koffer sollte eigentlich mit einem Schloss gesichert werden? Das aber ist nicht da oder kaputt? Auch hier ist ein Kabelbinder die Rettung. Verbinden Sie die Schieber der Reißverschlüsse einfach mit einem Kabelbinder miteinander. So kann sich bestimmt keiner am Inhalt Ihres Reisegepäcks vergreifen – zumindest nicht, ohne das Behelfsschloss zu zerstören.

Reißverschluss kaputt? Auch hier hilft Kabelbinder

Reißverschlüsse gehen schnell mal kaputt, vor allem die Schieber können abbrechen. Entspannter bekommen Sie den Verschluss auf und zu, wenn Sie ein Stück Kabelbinder durch den Rest des Schiebers ziehen, der als Schlaufe fungiert.

Löffel-Stopper mit Kabelbinder

Kennen Sie das auch? Der Löffel rutscht ständig in den Topf, weil er eigentlich zu kurz für Topf oder Schale ist? Wer ein Stück Kabelbinder eng um den Stil des Kochlöffels legt, hindert das Utensil am Hineinrutschen in das Kochgeschirr, weil das Stück Plastik als Stopper eingesetzt wird.

Schluss mit Kabelsalat: So kreativ können Sie Kabel verstecken!

Schnürsenkel-Ersatz im Notfall

Sie haben sich fertig gemacht und ziehen nur etwas zu doll am Schnürsenkel, zack ist der Senkel gerissen und Sie können Ihre Lieblingssneaker nicht tragen. Wer vielleicht sogar einen farblich passenden Kabelbinder zuhause hat, kann einen stylischen Ersatz für den gerissenen Schnürsenkel basteln, in dem er das Stückchen Plastik durch die Ösen des Schuhs führt.

Kabelbinder statt Buchbinder

Sie mögen keine Lose-Blatt-Sammlung? Ob Rezeptesammlung in der Küche oder Unordnung auf dem Schreibtisch. Kabelbinder, die durch ein Loch in der linken oberen Ecke der Blattsammlung geführt und geschlossen werden, lassen sich prima an die Wand hängen. Zusammengehalten durch die Kabelbinder findet nun jedes Blättchen seinen Platz und diese Art der Ordnung sieht zudem noch richtig cool aus.

Alternative Handyhalterung

Für diesen Hack benötigen Sie etwas breitere Kabelbinder, damit die Standfestigkeit gewährleistet ist. Dann können Sie daraus einen Handyhalter basteln. Ideal sind Exemplare mit mind. 7 Millimeter Breite. Und so geht's: Ziehen Sie eine Binder-Schlaufe um Ihr Smartphone, aber nur so fest, dass Sie es einfach wieder herausnehmen können. Wiederholen Sie das Prozedere mit einem zweiten Kabelbinder, deren lange Lasche aber zur anderen Seite heraussteht, so dass Sie jetzt zwei abstehende Kabelbinder-"Beinchen" haben, die das Smartphone in aufrechter Lage stützen.

Seifenblasen machen mit Kabelbinder

Die Party will nicht so recht in Gang kommen? Sie haben aber Geschirrspülmittel und Kabelbinder im Hause? Perfekt. Dann lassen Sie die Seifenblasenschlacht unter den Gästen beginnen. Anwendung: Dazu vermischen Sie Spülmittel und Wasser im Verhältnis eins zu zwei. Fertig ist der selbstgemachte Seifenblasenspaß. Eine beliebig groß gebogene Kabelbinderöse platzieren Sie jetzt, das lange Ende zwischen den Fingern haltend, im Gemisch und schon kann fröhlich um die Wette gepustet werden. Viel Spaß!

Wichtig: Sehen Sie von Fesselspielen mit Kabelbindern ab. Diese reiben sich in die Haut und können zu schweren Verletzungen führen.

Schon mal was, von den besten Büroklammern-Hacks gehört?

Noch mehr geniale Tricks gefällig? Sie glauben nicht, was man mit Alufolie alles machen kann! Auch Zeitungspapier ist ein Allrounder, und zwar nicht nur zum Fensterputzen.

Haben Sie schon einmal von diesen ungewöhnlichen Hacks mit Slipeinlagen oder Spülschwämmen gehört? Wir können nur sagen, es lohnt sich, das alles mal auszuprobieren. Sie werden erstaunt sein!

Haarspray, Reis, Ketchup: Mit DIESEN 21 Superhacks machen Sie sich das Leben leichter!

Es geht noch mehr! Und zwar auf unserer Themenseite Haushaltstipps. Viel Spaß beim Entdecken!

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe