Hormonelle Umstellung Wechseljahre

Die Wechseljahre sind ein langer Prozess, doch man kann auch einiges dagegen tun.

Foto: iStock/MatteoCaremoli

Die Wechseljahre sind ein langer Prozess, doch man kann auch einiges dagegen tun.

Die Wechseljahre, im Fachjargon Klimakterium genannt, bedeuten für Frauen den Übergang von der Geschlechtsreife ins Alter, etwa zwischen 45 und 70 Jahren.

Während der Wechseljahre stellen sich die Hormone um und gehen nicht selten mit einigen begleitenden Beschwerden einher. In dieser natürlichen Lebensphase haben die meisten Frauen mit Stimmungsschwankungen und der Umstellung ihrer Periode zu tun. Doch mit einfachen Tipps können Sie einige Symptome lindern.

Eine Marke der FUNKE Mediengruppe