18.01.2017

Gut für die Seele Hausmannskost

Hausmannskost muss vor allem eins: satt machen. Der Wohlfühlfaktor sollte aber auch nicht zu kurz kommen.

Foto: StockFood/Gräfe & Unzer Verlag/mona binner PHOTOGRAPHIE

Hausmannskost muss vor allem eins: satt machen. Der Wohlfühlfaktor sollte aber auch nicht zu kurz kommen.

Manchmal muss es die einfache, deftige Küche sein. Klöße, Eintöpfe, Rouladen oder Kartoffelbrei, unsere Hausmannskost tut der Seele gut.