Anzeige

Kinderbücher TigerBooks - So lesen kleine Leute heute.

TigerBooks ist eine neue Kindermedien-App für Tablet und Smartphone, die das digitale Lese-Erlebnis in den Mittelpunkt stellt.

TigerBooks iframe

Neben klassischen E-Books bilden die sogenannten TigerBooks - fantasievoll animierte E-Books - das Standbein der mobilen Anwendung. Mit ihnen können junge Leser zwischen 2 und 10 Jahren Abenteuer und Geschichten digital und interaktiv erleben.

Funktionen wie ein Audiorekorder, professionelle Sprecherstimmen, kleine Rätsel, Ausmalbilder oder Puzzle am Ende eines digitalen Buches ergänzen das Lesen um einen spielerischen Aspekt. Animierte Grafiken und lustige Soundeffekte begeistern sowohl Büchermuffel als auch Leseratten. Hinzu kommen weitere Formate wie Filme und Serien, die das vielfältige TigerBooks Angebot abrunden.

TigerBooks bietet, was Player wie iTunes und Amazon auf dem Kindermedienmarkt vermissen lassen: Eine große Vielfalt exklusiv ausgewählter, hochwertiger Geschichten für Kinder. Bereits über 3.000 Titel mit den beliebtesten Helden von über 30 Kinderbuchverlagen, wie Carlsen, Ravensburger und Oetinger, gibt es bei TigerBooks zu entdecken: Von den Olchis, über Pettersson und Findus, Conni und das Sams bis hin zu Bibi & Tina, Janosch, Lauras Stern und vielen mehr, ist alles dabei. Zusammen mit ihnen können Kinder lustige und spannende Geschichten erleben – mobil und interaktiv.

www.tigerbooks.de

Tiger Tibo begleitet die Kinder durch die App

Damit die kleinen User innerhalb der App gut aufgehoben sind, steht Tiger Tibo den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Als Best Buddy führt er durch die App, gibt Leseanreize, motiviert die Kinder und schlägt ab und zu auch mal ein spontanes Ständchen an. Außerdem gibt Tibo Empfehlungen für passende und altersgerechte Lektüre, die zum Leseverhalten des Kindes passt.

www.tigerbooks.de

Kuratiertes Angebot im geschützten digitalen Raum

Erstklassige Inhalte für Kinder aus einer vertrauenswürdigen Quelle - bei TigerBooks können sich Eltern darauf verlassen, dass ihre Kinder die bunte Angebotsvielfalt selbständig und vor allem sicher erleben können. Dank stetig erweiterter Parental Security Features surfen die kleinen User in einem geschützten digitalen Raum. Ein extra Sperrcode und eine Funktion die den Zugang zum Shop abstellt, geben zusätzliche Sicherheit für die Eltern und lassen die Kinder altersgerechte Inhalte ohne Risiko konsumieren.

Weitere Features in Planung

Derzeit arbeitet das Team von TigerBooks an weiteren technischen Innovationen. Augmented-Reality-Anwendungen sollen die Online- und Offline-Mediennutzung noch stärker miteinander vernetzen. So wird zum Beispiel das für Anfang 2016 geplante SuperBuch in die TigerBooks App integriert. SuperBuch erweitert bekannte Bilderbücher für Kinder um digitale 3D-Erlebniswelten. Klassiker wie Henriette Bimmelbahn und Lars der Eisbär bekommen dann in Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet und der kostenfreien TigerBooks App eine neue, faszinierende Realität. Charaktere und deren Umwelt kommen mit einem 3D-Effekt aus dem mobilen Endgerät hervor. Zudem können die Kinder durch Berühren weitere Effekt und Sounds aktivieren.

Wer ab sofort die bekanntesten Kindergeschichten interaktiv auf Tablet oder Smartphone erleben will, kann sich jetzt die TigerBooks App ganz einfach und kostenfrei über Google Play und iTunes herunterladen. Die Titel können in der App oder im Webshop wahlweise flexibel gekauft oder preiswert im Abo genutzt werden. Das Lese-Abo für Kinder gibt es schon für nur 9,99 Euro im Monat, jederzeit monatlich kündbar und ohne feste Bindung.

Alle, die TigerBooks erstmal testen wollen, können sich jetzt noch bis Ende des Jahres auf www. tigerbooks.de registrieren und das Lese-Abo für einen Monat zum Preis von 0,99 Euro testen und ohne Grenzen Lesespaß genießen.

Link Tigerbooks Abo

TigerBooks iframe mobil

Seite