30.11.2016 Anzeige

Hypnosetherapie Hypnose: hilft auch dann, wenn alles Andere versagt.

Mit Hypnosetherapie Ihren Weg zum Glück finden: Gewohnheiten ändern, Ängste ablegen, mit negativen Ereignissen und Stress gesünder umgehen.

Probleme gehören zum Leben; mit ihnen umzugehen fällt vielen Menschen oft sehr schwer. Manchmal fehlt es an der Kraft, Dinge umzusetzen und sich von Gewohnheiten und Gefühlen zu lösen.

Dr. Birgit Zottmann bietet in ihrem Institut Hypnose, psychologische Beratung und Achtsamkeitstraining an, um Ihnen zu helfen, Ihr Gewicht zu verändern, das Rauchen aufzugeben sowie Ängste und Depressionen zu besiegen. Gut aufgehoben sind bei ihr auch übersensible Menschen und Menschen, die von einem Burnout betroffen sind.

„Das Essverhalten wird bei vielen Menschen durch ihre Gefühle bestimmt“, erklärt Dr. Birgit Zottmann. „Emotionales Essen“ nennt die Hypnose-Therapeutin das Essverhalten der Menschen, die sich beim Essen von Gefühlen leiten lassen. Menschen mit Übergewicht finden im Institut für Hypnosetherapie Hilfe – ohne zu Hungern. Mit Hilfe der Hypnosetherapie kann auch angestrebt werden, Verletzungen der Kindheit aufzulösen und zu heilen. Ziel bei der Arbeit mit dem inneren Kind ist es, sich wieder als liebenswert zu empfinden, und damit das Gefühl von Schuld und Scham aufzulösen.

Um wieder besser Ein- und Durchzuschlafen zu können, sind Hypnosetherapie und Entspannungsübungen sehr wirkungsvoll. Zum einen ist Hypnose eine sehr gute Methode, sich zu entspannen. Zum anderen können Sie mit einer analytischen Hypnosetherapie unbewusste Muster, die Sie am Schlafen hindern, erkennen und bearbeiten. Die Sitzungen finden größtenteils in Einzelcoachings statt, wobei auch Gruppen-Coaching angeboten wird. Ein Gruppen-Coaching kann zum Beispiel für eine Gruppe von Freundinnen, die gemeinsam abnehmen wollen, interessant sein. Dr. Birgit Zottmann hat Geisteswissenschaften und Psychologie in Frankfurt an der Goethe Universität studiert und ist Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Seit über 15 Jahren arbeitet sie im Bereich der Hypnose und Psychologischen Beratung. Sie ist zertifizierter „Strategischer Coach“ (Tony Robbins), zertifizierte Achtsamkeitslehrerin (Universität Massachusetts) und hat verschiedene Hypnosetechniken in Deutschland, England und Amerika studiert. Sie bietet Termine in Frankfurt an Main und in Bad Vilbel an. Es gibt außerdem die Möglichkeit, telefonisch oder via Skype beraten zu werden. Die Abrechnungen erfolgen ausschließlich privat. „In sehr kurzer Zeit können meine Klienten sehr viel erreichen. Beispielsweise können starke Raucher in meiner dreistündigen Sitzungen rauchfrei werden.“ Die Erfolgsquote von Dr. Birgit Zottmann bei der Raucherentwöhnung liegt bei über 80 Prozent.

Zur Website des Instituts
Seite