05.09.2016

VERGEBEN UND VERGESSEN Wie leicht fällt es Ihnen, jemandem zu verzeihen?

Wirklich zu verzeihen ist keine einfache Übung.

Foto: iStock/Izabela Habur

Wirklich zu verzeihen ist keine einfache Übung.

Wenn wir einen Fehler machen, hoffen wir, dass uns schnell verziehen wird. Doch wie gut sind wir selber im Vergeben? Sind Sie ein nachtragender Mensch? Machen Sie den Test!

 

Für jeden Menschen gibt es Dinge, die er als unverzeihlich empfindet. Welche das genau sind kann allerdings stark variieren. Von der kleinen Notlüge bis hin zur langjährigen Affäre des Partners unterscheiden sich die Reaktionen deshalb deutlich.

Wer betrogen wurde weiß, wie es sich anfühlt das Vertrauen zu verlieren. Eine solche Enttäuschung zu erleben zeigt einem die Grenzen des Verzeihbaren auf. Menschen die ihrem Partner solche Fehltritte verzeihen konnten, für die wirkt ein kleines Flunkern oft nicht erwähnenswert. Es gibt allerdings auch Beziehungen, in denen bereits die kleine Lüge nebenbei zum großen Drama führt.

Ob Sie gut verzeihen können oder eher zum nachtragenden Typ Mensch gehören? Finden Sie es heraus, mit unserem Test!

Weitere Tests zum Thema Liebe und Beziehung:

Wie steht es um Ihre Beziehung?

Beste Freundin? Teste wie stark die Freundschaft wirklich ist!

Seite

Kommentare