31.12.2019 - 11:31

Zwölf Kilo in drei Monaten Roberto Blanco: So hat der Sänger in kürzester Zeit abgespeckt!

"Sie kocht einfach zu gut": Roberto Blanco hat abgenommen, fürchtet aber, dass ihm die gute Küche seiner Frau Luzandra das weitere Abnehmen erschweren könnte.

Foto: imago images / Sven Simon

"Sie kocht einfach zu gut": Roberto Blanco hat abgenommen, fürchtet aber, dass ihm die gute Küche seiner Frau Luzandra das weitere Abnehmen erschweren könnte.

Mit 82 ist Roberto Blanco fitter denn je. Wie der Sänger in nur drei Monaten ganze zwölf Kilogramm loswerden konnte.

Pro Woche ein Kilo – das ist schon eine Hausnummer, gerade im Alter von 82 Jahren. Doch er hat es geschafft: Roberto Blanco hat abgenommen, und zwar sichtlich. Dass er das auch noch auf gesunde Weise mit viel Durchhaltewillen geschafft hat, hat der "Ein bisschen Spaß muss sein"-Barde der "Bild" gegenüber verraten.

Roberto Blanco hat abgenommen – mit viel Disziplin

Er treibe nicht nur regelmäßig Sport, sondern habe vor allem auch seine Ernährung umgestellt, erzählt der Entertainer. Das Ergebnis lässt sich sehen, statt 110 Kilogramm zeige die Waage jetzt nur noch 98 Kilo. Vor allem ein Mittelchen habe er in seinen Ernährungsplan aufgenommen, verrät er der "Bild": "Ich wollte ein bisschen weniger wiegen und habe meine Ernährung umgestellt. Das Geheim-Mittel dabei ist die Guar-Bohne aus Indien. Das Mehl aus ihrem Kern mische ich als Extrakt meinen Mahlzeiten bei. Die vielen Ballaststoffe darin lassen die Pfunde schwinden."

Aber nicht nur das, er verzichtet dabei auch auf Kohlenhydrate, ernährt sich hauptsächlich also Low Carb. Ein wenig Fruchtzucker darf's aber trotzdem sein: "Morgens gibt es für mich immer ein Glas frisch gepressten Orangensaft. Das gehört für mich einfach zum Tag. Abends esse ich nicht zu spät und trinke höchstens ein Glas Wein", erzählt er. Doch Bewegung ist natürlich auch wichtig: "Und ich spiele immer noch gern und viel Tennis, dadurch nehme ich auch ab."

Blanco: "Wenn ich singe, will ich auch tanzen können"

Warum er abspecken wollte? Er wolle weiterhin auf der Bühne so agil wie möglich sein. Und das hat auch einen guten Grund: "Ich will in 2020 nach nunmehr 62 Jahren im Showgeschäft noch mal voll loslegen! Ich habe immer Rhythmus im Blut gehabt. Wenn ich singe, will ich auch tanzen können – auf der Bühne und vor meinem Publikum. Ich sage mir: 'Roberto, man ist nie zu alt, um mehr aus sich zu machen und sich nicht gehen zu lassen'.“ Recht hat er!

Das Ziel: Weiter abnehmen – aber das könnte schwierig werden

Auch im kommenden Jahr hat sich Roberto Blanco als Ziel gesetzt, weiter abzunehmen und noch fitter zu werden. Doch dass er da weiterhin einiges an Disziplin an den Tag legen muss, erklärt er gleich im Nachgang: "So ganz wird es nicht hinhauen – dafür kocht meine Frau Luzandra einfach zu lecker", schließt er. Mit der gebürtigen Kubanerin ist der Entertainer seit 2013 verheiratet. Nun, da muss sich Luzandra Blanco wohl ein bisschen in die Low-Carb-Küche einlesen.

Gesundheitlich scheint Blanco jedenfalls nichts im Wege zu stehen. Er sei gerade noch beim "Gesundheits-TÜV" gewesen – mit "sensationellen Resultaten". "Ich glaube, 80 ist heute das neue 60. Und ich fühle mich sogar noch jünger!" Na dann, gesunde Ernährung sowie Sport und Fitness tun eben doch ganz gut. Wir feilen dann auch mal an unseren Vorsätzen fürs neue Jahr...

_____________

Anreiz gefällig? Roberto Blanco ist nicht der einzige, der abgenommen hat. Auch Daniela Büchner hat 12 kg verloren. Auswanderin Manuela Reimann konnte 15 Kilo loswerden und unser "Bergdoktor" Hans Sigl hat sogar 20 Kilo abgespeckt.

Andererseits: Solange es uns gesundheitlich gut geht, sollten wir uns nicht in eine Diät zwingen. Dass sie zu ihrem Körper steht, zeigt etwa auch Roberto Blancos Tochter Patricia Blanco mit einem wunderschönen Bikini-Bild..

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen