12.09.2017

Runder Geburtstag Deshalb kann Gus Backus den 80. Geburtstag nicht groß feiern

Von

Obwohl er die meiste Zeit in Deutschland gearbeitet hat, erhält Gus Backus monatlich nur eine Rente von 34,83 Euro.

Foto: imago/Viennareport

Obwohl er die meiste Zeit in Deutschland gearbeitet hat, erhält Gus Backus monatlich nur eine Rente von 34,83 Euro.

Mit "Der Mann im Mond" hat Gus Backus in den 60ern einen riesigen Schlager-Hit gelandet. Doch der Ruhm schützt auch ihn nicht vor der Altersarmut.

Gus Backus gehört du den Schlagerlegenden der 60er und 70er. Mit seinen Hits, wie "Der Mann im Mond" oder "Brauner Bär und weiße Taube" sang er sich in die Herzen der Schlagerfans. Mit seiner vergnügsamen Art unterhielt er viele Menschen. Doch so fröhlich wie seine Lieder, war sein Leben nicht immer: "Es ist ungeheuer anstrengend, unterhaltsam und witzig zu sein", schreibt er in seiner Autobiografie. In den letzten Jahren musste er mehrere Scheidungen verarbeiten, den Tod seiner Ehefrau und überdies kämpfte er mit Alkohol und Tablettensucht.

So klein ist die Rente von Gus Backus

Heute wird der in New York geborene Sänger 80 Jahre alt. Er feiert im kleinen Kreis mit Familie und Freunden. Für mehr wird es nicht reichen, denn monatlich bekommt der einstige Schlagerstar nur 34,83€ Rente von der Bundesrepublik, erzählte er der BILD.

>> Gabi Decker über Altersarmut: Wir brauchen mehr Empathie

"Ohne meine Frau müsste ich auf der Straße schlafen."

Hinzukommen noch etwa 500 Dollar aus seiner amerikanischen Rente. "Das reicht natürlich nicht. Ohne meine Frau müsste ich auf der Straße schlafen", sagt er dem Blatt weiterhin. Auftritte wie früher könne er nach seinen drei Schlaganfällen nicht mehr bewerkstelligen. Die Schuld an seiner Rentenmisere habe seine frühere Managerin, erklärt er im Interview. Sie habe seine Gagen über die Jahre verwaltet, aber nie etwas an die Rentenkasse abgeführt. Die Unterlagen zu seinen finanziellen Einkünften habe sie zusätzlich verschlampt. Als Backus und seine Frau 2002 erfuhren, wie niedrig seine Rente sei, waren sie regelrecht geschockt. "Ich hatte mit viel mehr gerechnet. Schließlich habe ich fast mein ganzes Leben lang in Deutschland gearbeitet", so die Schlagerlegende im BILD-Interview.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen