15.03.2017 - 22:44

Kerstin Ott ist drei Mal für den ECHO nominiert

Von

Redaktion

Foto: © Ben Wolf / MCS-Berlin

Erst diese Woche konnte sich die Durchstarterin des letzten Jahres, Kerstin Ott, über eine besondere Auszeichnung freuen: Am 30. März 2017 nimmt die Autorin in Berlin ...

... den Deutschen Musikautorenpreis entgegen. Vor 15 Jahren schrieb die Musikautorin und DJane Kerstin Ott das Lied „Die immer lacht“ für eine kranke Freundin. 2016 stürmte der Song die Offiziellen Deutschen Single-Charts, hielt sich 17 Wochen in den Top Ten und erreichte Doppel-Platin.

Die guten Nachrichten reißen aber nicht ab: Jetzt wurde bekannt, dass Kerstin Ott in diesem Jahr ganze 3 Mal für den ECHO nominiert ist. In den Kategorien „Hit des Jahres“, „Künstlerin Pop national“ und „Newcomer national“ hat sie die Möglichkeit, den beliebten Preis mit nach Hause zu nehmen.

Kommt der "Hit des Jahres" von Kerstin Ott?

Zur Nachricht, dass sie den Deutschen Musikautorenpreis erhält sagte sie vor kurzem: „Ich fühle mich sehr geehrt, diesen Preis zu erhalten. In jedem Jahr werden so viele tolle Lieder geschrieben – eine Auszeichnung zu erhalten für das erfolgreichste Werk 2016 ist für mich der Oberknaller.“ Eine Aufnahme ihres damals komponierten Songs landete zunächst unbeachtet im Internet. Die Produzenten Rico Einenkel und Sebastian Seidel alias Stereoact entdeckten den Song und machten daraus einen tanzbaren Deep House-Remix, den sie Ende 2015 gemeinsam mit Kerstin Ott veröffentlichten. „Die immer lacht“ kletterte in Deutschland (Offizielle Deutsche Charts) und Österreich (Ö3 Austria Top 40) bis auf Platz zwei der Hitliste und hielt sich mehrere Monate lang in den Top Ten. Bisher erreichte der Erfolgshit fast 100 Millionen Views auf YouTube. Über 800.000 Mal wurde das Werk verkauft und erhielt dafür Doppel-Platin in Deutschland sowie Gold in Österreich.

"Die immer lacht" ist in aller Ohr!

Insgesamt verleiht die Deutsche Phono-Akademie den ECHO 2017 in 22 Kategorien, darunter die Auszeichnungen für das Album des Jahres, den Hit des Jahres sowie die Preise für die Künstler und Künstlerinnen in den Bereichen Pop national und international. Alle Facetten und Strömungen des aktuellen Musikgeschehens sind vertreten. Sehr schön ist dabei auch die starke Präsenz junger Acts, die als Newcomer für spannende Impulse sorgen.

Mehr zu Kerstin Ott auf Schlager.de

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe