17.11.2016 - 12:21

So erlebte der Fanclub die Tour von Andrea Berg

Von

Foto: © Fanclub „Andrea Berg Simply the Best“

Mit ihrem fünfzehnten Studioalbum „Seelenbeben“ ist die Schlagerkönigin seit Mitte Oktober auf ihrer großen Tour durch 26 Städte in Deutschland, Österreich ...

... und der Schweiz und rockt das Publikum. Für einige Fans ist es das erste Andrea Berg-Konzert, das sie besuchen, für viele jedoch ist das erste Konzert der Anfang einer großen Leidenschaft, von der sie nicht mehr lassen wollen. Wir haben Eindrücke von Mitgliedern unseres Fanclubs „Andrea Berg Simply the Best“ für Euch zusammen getragen, die beispielhaft sind.

So erfahren wir von Daniel:

„Am 12.11. durfte ich das erste Mal Andrea in der 1. Reihe erleben, und es war wirklich absolute Klasse! Das Bühnenbild war zur Seelenbeben-Tour ein Glücksdrache Namens „spinnstdu“. Andrea erzählte, wie es zu dem Namen kam. Der Drache konnte mit vielen Effekten aufleben. Beispielsweise mit Videotechnik sowie einigen Pyroeffekten. Die Liederauswahl war super - von den neuesten Hits aus Andrea Bergs Nr.1-Album „Seelenbeben“ sowie einem Potpourri aus Vorgänger-Alben und den größten Hits. Für 3 Stunden durften die Zuschauer in eine Traumwelt eintauchen - passend zu dieser Jahreszeit - einfach mal die Sorgen vergessen. Das war total super!!! Als Andrea Berg-Fan weiß man, wie nah Andrea dem Fan ist. Das war bei der Seelenbeben-Show ganz klar zu spüren. Sie holte Jung und Alt auf die Bühne – kleine Zauberdrachen (Kinder im Grundschulalter) oder Erwachsene (in Nürnberg einen Herrn aus Ingolstadt), der mit Andrea das Duett "Wenn du mich willst, dann küss mich doch" sang. Also eines ist klar: Ich werde es wieder tun - mit dir, Andrea! Ja, ich werde immer wieder kommen. Ich habe schon viele Konzerte von Dir erlebt, aber mit Seelenbeben und dieser mega Show hast du alles übertroffen. Es war phänomenal und traumhaft!!! Du hast da etwas ganz, ganz Großes geschaffen! Ich bemerkte, wie emotional aufgeladen viele Zuschauern waren. Ein Mann neben mir aus Neumarkt war sehr gerührt. Man kann einfach mit Liedern wie „Sternenträumer“ und „Im nächsten Leben“ auch Trauer bewältigen! Andrea, du bist eine Wahnsinnsfrau! Ein bodenständiger Superstar! Dafür lieben wir dich, deine Fans! MERCI, Andrea!!!“

Kai beschreibt seinen Besuch folgendermaßen: „Ich versuche mal das Erlebte in Worte zu fassen... Das Konzert in Nürnberg war mein viertes Konzert von Andrea. Für mich aber auch schon im Vorfeld ein besonderes. Die Eintrittskarte habe ich von meiner besten Freundin zum Geburtstag bekommen, und als Zugabe hat sie mich zum Konzert begleitet. Das war für mich was Besonderes weil Sie ein absoluter Heavy-Metall-Fan ist. Also „Metall meets Andrea#“. Die Halle in Nürnberg war voll wie immer, wenn Andrea kommt. Die Stimmung unter den Fans war einmalig. Jeder, den ich getroffen habe, war freundlich, aufgeregt und völlig entspannt. 20 Uhr und die Party begann; die Halle hat gebebt. Andrea wurde von ihren Fans bei keinem Lied alleine gelassen. Das ganze Publikum sang mit, hat getanzt und mit ihr gefeiert. Jeder hat sich von Andrea auf die Reise "Seelenbeben " mitnehmen lassen. Es war von Anfang bis zum Schluss ein absolutes Hammerkonzert. Ich habe mich zurückgelehnt und von Andrea drei Stunden verzaubern lassen. Ich war so hin und weg, dass ich vergessen habe, Bilder zu machen. Andrea war wie immer gut gelaunt und bezaubernd. Sie hat keinen Fan alleine gelassen. Man hatte das Gefühl, dass sie jeden einzelnen anspricht und auf die Reise "Seelenbeben" mitnimmt. Fazit von meiner besten Freundin: Es war ein Erlebnis, das sie sich nicht hat träumen lassen. Sie war total begeistert, unser Heavy-Metall-Fan, und wird mich wieder zu einen Konzert von Andrea begleiten. Mein Fazit: Es war der absolute Hammer!“

Miri, die fast taub ist, schöpft viel Kraft durch Andrea und erlebte Fannähe hautnah.

„Das Konzert von Andrea Berg in Braunschweig war fantastisch. Ich habe alle Lieder mitgesungen, doch viel lieber singe ich ihre alten Lieder "Tango Amore" und "Diese Nacht soll nie enden“. Einfach toll! Doch leider geht die Zeit viel zu schnell vorbei. Beim Anblick der Schlange der Fans (für die Autogramme) habe ich mich sofort angestellt, erst recht als ich erfuhr, es gibt noch ein Fotoshootings mit Andrea. Da war ich so happy, und es ging zügig voran. Als ich an die Reihe kam, sah ich mich Andrea mit einem liebevollen Lächeln an und fragte mich nach meiner Meinung zu dem Konzert, ob es schön war. Ich antwortete ganz sanft: 'Das war sehr sehr schön gewesen'. Andrea hielt mich fest, dabei drehte sie mich um, und wir beide lachten in die Kamera. Hansi hatte uns drei Fotos gemacht, und ein Foto ist echt schön geworden. Danach verabschiedete ich mich von ihr, glücklich und zufrieden, wobei ich am Ausgang noch eine Autogrammkarte bekam. Ich war und bin so happy!!!" (Das Titelbild zeigt Miri Langer mit ihrem Star Andrea Berg).

Andrea Berg versteht es, ihre Fans zu beglücken, wie man am Kommentar von Monika ablesen kann.

„Ich war mit meinem Mann in Braunschweig auf dem Konzert von Andrea. Wir waren ja schon auf allen Konzerten, wenn Andrea hier in Braunschweig gastierte. „Seelenbeben“ war für mich persönlich gigantisch. Die Bühnenshow war überwältigend. Und die gewaltigen Lichteffekte! Andrea hat uns für dreieinhalb Stunden durch in ihre Märchenwelt entführt, wo wir den Alltag mal Alltag sein lassen konnten. Andrea hat uns alle begeistert. Sie war unglaublich nah an den Fans. Ein Star zum Anfassen. Die VW-Halle hat gebebt. Sie hat auch Lieder aus der Zeit der deutschen Welle mitgebracht, die wirklich alle mitsingen konnten. Nach dem Konzert hat sie ihre Fans mit einem Foto und Autogramm beglückt. Sie hat sich wirklich viel Zeit für ihre Fans genommen. Klasse, Andrea! Liebe Andrea, ich möchte mich bei dir und deinem Team ganz herzlich bedanken für den wunderschönen Abend, der uns noch lange in Erinnerung bleibt, Dein langjähriger Fan Monika.“

Mehr zu Andrea Berg auf Schlager.de

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe