10.10.2016

Julian Le Play zum Finale seiner "Zugvögel 2016-Tour"

Von

Julian Heidrich, seit 2011 bekannt als Julian Le Play, beendete seine "Zugvögel 2016-Tour" im Linzer Posthof. Bereits zum dritten mal spielte er hier vor dem Linzer Publikum, ...

... doch das erste Mal in ausverkaufter Location, was besonders zum Tour-Finale sehr erfreulich für den Musiker & seine Band war!

12 Konzerte quer durch Österreich und Deutschland liegen hinter dem Wiener Musiker. Als Support begleiteten ihn die 3 Jungs der Band "Flowrag" aus Mödling (Niederösterreich). Bis Frühjahr 2015 war Julian Moderator für den österreichischen Radiosender "Ö3".

Seine erste Single "Spielberg" wurde zu einem der meist gespielten Lieder 2012. 2013 folgte der Amadeus-Music-Award in der Kategorie "Pop/Rock" & "Best Engineered Album".

2014 ging er mit Revolverheld und James Blunt als Support auf Tournee.

2015 folgte die nächste Amadeus-Music-Award-Auszeichnung in der Kategorie "Album des Jahres". Dem Publikum seiner Tour 2016 erzählte er auch viele Hintergrundgeschichten zu den Songs, wie sie aus dem Alltag entstanden. Zum Beispiel zu seinem Lied "Wir haben noch das ganze Leben", das bei einem Flug entstand, wo er wie manch anderer schon mal ein ungutes Gefühl hatte, fand er ein Buch mit dem Titel "Wir haben noch das ganze Leben". Daraus entstand der gleichnamige Song.

Die Fans waren während und auch nach dem Konzert von der Show begeistert. "Es war heiss und eng, aber es hat sich gelohnt" loben sie nach der Show im Posthof.

Auch Gregor Meyle wird am 12. November im Zuge seiner "Die Leichtigkeit des Seins"-Tour 2016 halt im Linzer Posthof machen. Tickets sind unter www.posthof.at erhältlich!

Seite