13.08.2016 - 22:52

Sandra Diano – auf der Sonnenseite des Schlagers

Von

Eine gewisse Exotik kann man der südbadischen Schönheit mit deutsch-italienischen Wurzeln schon auf den ersten Blick nicht absprechen. Unweigerlich ist man geneigt, ...

... ihre musikalische Identität im Hinterkopf mit Italo-Discopop verbinden zu wollen. Stellt man ihr die Frage danach, bekommt man sofort strahlend die erfrischend eindeutige Antwort: „Mein Herz schlägt für den deutschen Schlager! Und das schon so lange ich denken kann!“ Deshalb hat die gebürtige Bühlerin auch schon von Kindesbeinen an das erklärte Ziel, die Bretter, die die Welt bedeuten, unsicher zu machen.

Das ist ihr durch zielstrebiges Engagement auch Schritt für Schritt gelungen und sie kann neben zahlreichen Liveauftritten und TV-Einsätzen sogar bereits auf einen Auftritt im ZDF-Fernsehgarten zurückblicken. Mit dem Saarbrücker Label Klondike records & songs hat sie außerdem einen starken Partner, auf den sie zählen kann.

Alle Voraussetzungen scheint Sandra Diano für eine Karriere als Schlagerstar also auf jeden Fall mitzubringen. Lernt man die aufgeschlossene junge Dame mit der glasklaren, melodischen Stimme kennen, fühlt man sich im ersten Eindruck sofort bestätigt und könnte auch einfach nur sagen: „Ich mag alles an dir!“ Genau das ist auch ihr eigenes Motto und so verwundert es nicht, dass ihre aktuelle Single ganz genau diesen bezeichnenden Titel trägt.

Überzeugend souverän und eingängig kommt sie mit diesem Titel daher und nach wenigen Augenblicken hat sich der Song schon in Kopf und Beine vorgearbeitet. Mitsingen? Mitwippen? Tanzen? Alles erlaubt! Und bestimmt sogar total erwünscht! Für den Schlagerfan ist hier alles im Überfluss vorhanden, was ihn so sehr glücklich macht.

Der Song macht seinem Namen alle Ehre und es könnte alles so schön sein, wenn da nicht doch noch ein kleiner Wermutstropfen übrig bleiben würde. Möchte man noch viel mehr Sandra Diano, so muss man sich noch ein wenig gedulden, denn ein ganzes Album gibt es von ihr bislang leider noch nicht.

Aber Sandra Diano wäre nicht Sandra Diano, wenn sie nicht auch darauf mit einem entwaffnenden Lächeln eine Antwort wüsste: „Meine neue Single „Mein Herz vergeben“ kommt doch schon im Oktober und klar, ein richtiges Album – das ist mein nächstes Ziel!“ Sandra Diano – ohne Zweifel der Name einer Künstlerin, von der man in Zukunft noch ganz sicher so einiges hören wird!

Der geneigte Schlagerhörer kann sich also schon mal drauf einstellen, sein Herz zu vergeben – und das könnte bei dieser Frau schneller gehen als man denkt!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe