26.01.2023 - 00:47

Der 13. Tag im Dschungel Dschungelcamp 2023: Pizza, Bolognese und ein Rauswurf

Von Spot-on-news

Cecilia Asoro musste am Mittwochabend das Dschungelcamp verlassen.

Foto: RTL

Cecilia Asoro musste am Mittwochabend das Dschungelcamp verlassen.

Wohl nicht nur Djamila Rowe fragt sich, ob es im Dschungelcamp keine anderen Themen als Bolognese gibt. Cecilia Asoro kann das aber egal sein, denn sie ist bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ausgeschieden.

"Leute, jetzt mal ehrlich, haben wir keine anderen Themen?" Was sich Djamila Rowe (55) fragte, dürfte sich manch Zuschauerin und Zuschauer ebenso gedacht haben. Denn neben Post aus der Heimat stand im Dschungelcamp vor allem die große Bolognese-Lüge im Vordergrund, die sich unter den Kandidatinnen und Kandidaten zu einem richtigen Eklat entwickelte. Cecilia Asoro (26) musste sich unterdessen am Schluss der Sendung verabschieden.

Da köchelte nicht nur die Bolognese

Claudia Effenberg (57) und Rowe hatten kürzlich nach einer Schatzsuche behauptet, dass sie im Gegenzug für Essen für die Camper Spaghetti Bolognese abgelehnt hätten. Das war nicht nur frei erfunden, sondern auch ein Seitenhieb gegen Cosimo Citiolo (41) und Gigi Birofio (23), die zuvor in vergleichbarer Situation vier Eier für das Team ausgeschlagen hatten und zu zweit eine Pizza verdrückten. Statt das Ganze bald aufzuklären, blieb Effenberg stumm und wurde von Papis Loveday (46) sogar noch als "selbstlos" geadelt. Rowe hatte zumindest gegenüber Citiolo alles gebeichtet und das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow (54) und Jan Köppen (39) brachte schließlich den Stein richtig ins Rollen. Auf einmal wussten alle Bescheid.