17.01.2023 - 21:34

"Ja, wir haben die Rechte" Plant Channing Tatum ein Remake von "Ghost - Nachricht von Sam"?

Von Spot-on-news

Wird Channing Tatum bald zu Sam Wheat?

Foto: Futureflash / imagecollect.com

Wird Channing Tatum bald zu Sam Wheat?

Kommt es zu einer Neuauflage von "Ghost - Nachricht von Sam"? US-Schauspieler Channing Tatum habe sich zumindest die Rechte gesichert, wie er nun in einem Interview verraten hat.

Diese Nachricht könnte viele Frauenherzen höherschlagen lassen: Channing Tatum (42) hat angedeutet, dass bei ihm ein Remake des Films "Ghost - Nachricht von Sam" von 1990 in Planung sein könnte. "Wir haben tatsächlich die Rechte. Ja, wir haben die Rechte an 'Ghost'", sagte der US-Schauspieler unlängst im Interview mit "Vanity Fair".

Spielt er die Rolle von Patrick Swayze?

Laut Bericht hätte Tatum sogar womöglich Interesse daran, die legendäre Rolle des Sam Wheat von Patrick Swayze (1952-2009) zu spielen. Weiter erklärte Tatum aber auch, dass er und seine Produktionsfirma Free Association mit der Handlung der erfolgreichen Tragikomödie "etwas anderes" vorhätten. Das Original hätte einige problematische Klischees. "Ich denke, es muss sich ein wenig ändern", so Tatum. Ob es tatsächlich zur Realisierung kommt, ist noch unklar.

Nach "Dirty Dancing" (1987) landete Swayze in den 90ern mit "Ghost - Nachricht von Sam" den nächsten großen Filmhit. Für seine Hauptrolle in der Tragikomödie von Jerry Zucker (72), die damals rund 506 Millionen US-Dollar (fast 470 Millionen Euro) eingespielt hat, erhielt er zwei Golden-Globe-Nominierungen. Auch Demi Moore (60) und Whoopi Goldberg (67) genossen durch den Streifen inter