Aktualisiert: 03.08.2021 - 16:20

"Let's Dance"-Profi Isabel Edvardsson über ihre Babypfunde: "Ich fühle mich ehrlich gesagt nicht schlecht dabei"

Von der Redaktion

Isabel Edvardsson: In diesem durchtrainierten Körper steckt viel Arbeit – normalerweise! Derzeit genießt die Tänzerin ihre Babypfunde.

Foto: GettyImages/ Tristar Media

Isabel Edvardsson: In diesem durchtrainierten Körper steckt viel Arbeit – normalerweise! Derzeit genießt die Tänzerin ihre Babypfunde.

Es gibt wohl keinen schöneren Grund, Gewicht zuzulegen, als für ein Baby. Auch "Let's Dance"-Profi Isabel Edvardsson zeigt nun auf Instagram stolz ihre Babypfunde.

Mal abgesehen davon, dass wir uns in unserem Körper in erster Linie wohlfühlen sollten, ganz unabhängig vom Gewicht, gibt es Pfunde, die man ganz besonders gern zeigt. "Let's Dance"-Profi Isabel Edvardsson (39) spricht nun über ihre Babypfunde, nachdem sie im April zum zweiten Mal Mutter geworden ist.

Isabel Edvardsson genießt ihre Babypfunde

Die Frage ist allerdings, wie lange sie diese Pfunde noch zeigen kann, denn das Selfie zeigt sie im Fitness-Studio. Als Profi-Tänzerin weiß sie sehr genau, was sie tun muss, um zu ihrer alten Figur zurückzukehren.

Allerdings teilt sie ihren Fans über den Post auch mit: "Ich habe keine Wunder-Gene. Habe immer noch die Kilos (minus das Geburts-Gewicht von mein Sohn;-)) voll drauf und fühle mich ehrlich gesagt nicht schlecht dabei. So war es auch bei mir nach mein ersten Geburt."

Sport wieder in Aussicht

Dennoch möchte sich die Profi-Tänzerin nun wieder mehr bewegen, fitter werden und ihre Muckis von einst "wachküssen". Das heißt unter anderem: Gewichte stämmen...

"Ein Wunder. Das absolut größte Glück auf Erden" – mit diesem Worten kommentierte Isabel Edvardsson die Geburt ihres zweiten Sohnes zusammen mit Ehemann Marcus Weiß. Der erste Sohn des Paares kam im September 2017 zur Welt.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe