19.07.2021 - 11:13

Bei Konzert zu neuem Album Willow Smith rasiert sich auf der Bühne die Haare ab

Von Spot-on-news

Willow Smith bei einem Auftritt in Los Angeles.

Foto: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Willow Smith bei einem Auftritt in Los Angeles.

Willow Smith hat ihr neues Album vorgestellt - mit einer besonderen Performance. Auf einer Konzertbühne rasiert sich die Sängerin die Haare ab.

Willow Smith (20) hat neue Musik präsentiert - und das mit einer beeindruckenden Performance: Auf einer Bühne rasierte sich die Sängerin ihre Haare ab. Die 20-Jährige veröffentlichte ihr neues Album "Lately I Feel Everything". Parallel dazu gab es ein Konzert mit ihr bei "Facebook Watch". Das beendete sie mit einer neuen Punkrock-Version des Songs, der sie 2010 berühmt machte: "Whip My Hair".

Gegen Ende ihres Auftritts setzte sich die Tochter von Will (52) und Jada Pinkett Smith (49) auf einen Stuhl - und ließ sich von einer Frau die Haare abrasieren, während sie weiter Gitarre spielte. In einem Interview zu dem Konzert erklärte sie Medienberichten zufolge zu der Aktion: "Dies wird das dritte Mal in meinem Leben sein, dass ich mir den Kopf rasiere. Ich rasiere meinen Kopf immer zu monumentalen Zeiten in meinem Leben, wenn sich die Dinge wirklich ändern und dies ist definitiv einer dieser Momente."

Auch ihre Mutter trägt Glatze

Willow Smith hatte vor Kurzem auch ihre Mutter dazu inspiriert, sich von ihren Haaren zu trennen. Jada Pinkett Smith postete auf Instagram ein Bild mit rasiertem Kopf, das sie neben ihrer Tochter zeigt. "Willow hat mich dazu gebracht, es zu tun, weil es an der Zeit war, loszulassen", schrieb sie dazu. Die Schauspielerin, die im September ihren 50. Geburtstag feiert, erklärte zudem, dass ihre 50er mit dieser Glatze eine Freude werden.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe