14.07.2021 - 11:30

Mit ihrem Vater in Cannes Julia Roberts' Tochter feiert Premiere auf dem roten Teppich

Von Spot-on-news

Hazel Moder mit ihrem Vater Danny Moder in Cannes.

Foto: P. Lehman / Barcroft Studios / Future Publishing

Hazel Moder mit ihrem Vater Danny Moder in Cannes.

Bei den Filmfestspielen in Cannes zeigte sich Julia Roberts' Teenie-Tochter Hazel erstmals auf dem roten Teppich. Sie begleitete ihren Vater Danny Moder zur Premiere seines neuen Films "Flag Day".

Julia Roberts (53) hält anders als viele Promieltern, ihre Kinder aus der Öffentlichkeit fern. Umso überraschender ist nun das Red-Carpet-Debüt ihrer Tochter Hazel Moder. Die 16-Jährige begleitete ihren Vater Danny Moder (52) zu den Filmfestspielen in Cannes und posierte an seiner Seite für die Fotografen.

Gemeinsam feierten sie die Premiere von Moders aktuellen Film "Flag Day". Der 52-Jährige führte die Kamera in Sean Penns (60) Regiearbeit um einen Betrüger. Vor der Kamera ist ein weiteres Vater-Tochter-Gespann zu sehen. Sean Penn spielt die Hauptrolle, seine Filmtochter verkörpert seine echte Tochter Dylan Penn (30).

Drei Teenie-Sprösslinge

Julia Roberts lernte Danny Moder 2000 am Set ihres gemeinsamen Films "The Mexican" kennen. Moder arbeitete bei der Thrillerkomödie als Kameraassistent. Am 4. Juli 2002 gaben sich die beiden auf Roberts Ranch in New Mexico das Jawort. Am 8. November 2004 kamen Tochter Hazel und ihr Zwillingsbruder Phinnaeus zur Welt. Am 18. Juni 2007 wurde mit Henry ein weiterer Sohn geboren.

Bei ihrem Debüt hielt es Hazel schlicht. Die 16-Jährige zeigte sich in einem langen, gelben Kleid. Die Haare hatte sie locker zu einem Pferdeschwanz gebunden. Ob sie ebenfalls eine Karriere im Filmgeschäft anstrebt, ist nicht bekannt.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe