Aktualisiert: 04.06.2021 - 10:25

Kreislaufprobleme, Sodbrennen und Co Schwangerschafts-Update von Janni Hönscheid: Das plagt sie!

Janni Hönscheid hat es in ihrer dritten Schwangerschaft nicht leicht.

Foto: IMAGO / Hartenfelser

Janni Hönscheid hat es in ihrer dritten Schwangerschaft nicht leicht.

Schwanger zu sein, ist keine leichte Aufgabe – auch für Janni Hönscheid momentan nicht, die ihr drittes Kind erwartet. Damit muss sie sich herumplagen!

Wehwehchen in der Schwangerschaft – das kennt wohl jede werdende Mutter. So auch Janni Hönscheid. Mit was sich die Frau von Peer Kusmagk, die gerade mit ihrem dritten Baby schwanger ist, herumplagen musst, lässt sie ihre Fans und Follower auf Instagram wissen.

Janni Hönscheids Schwangerschafts-Update: Wehwehchen machen ihr zu schaffen

Das ungeborene Kind macht der ehemaligen Profisuferin in Costa Rica das Leben gerade etwas schwer. Zuerst klagt die 30-Jährige auf Instagram über Balance-Probleme – passend zur Aufnahme, die sie postet. Dort ist sie schwanger am Strand zu sehen, auf einer Palme balancierend. Sie schreibt dazu: "Langsam wird es schwer mit dem Gleichgewicht".

Wenigstens hat sie die Phase der Übelkeit schon hinter sich. Denn sie berichtet, dass sie eine schwangere Frau getroffen habe, die sich in den ersten drei Monaten ihrer Schwangerschaft befand und daran litt. Sie selbst konnte sich in ihr Gegenüber einfühlen, denn ihr sei es anfangs ihrer jetzigen Schwangerschaft auch so ergangen.

Weiter berichtet sie davon, dass ihr das Atmen schwerer fällt. Durch das Klima und die hohe Luftfeuchtigkeit wird dieses Wehwechen sehr verstärkt, so Janni Hönscheid. Kreislaufprobleme und schmerzende Füße sind dann ein Problem, wenn sie Tochter Yoko auf den Schultern den Strand entlang oder durch den Dschungel trage.

Und das Leiden geht weiter: Sodbrennen nach dem Genuss von Käse bzw. Milchprodukten machen die Tage der Schwangerschaft auch nicht angenehmer. Deswegen hat Janni Hönscheid beschlossen, mehr vegan zu essen, was sie ohnehin schon viel tat. Bei all diesen Schwangerschaftsbeschwerden würde man der werdenden Mutter wahrscheinlich vorschlagen, einfach mal eine gehörige Mütze Schlaf zu bekommen, um sich zu entstressen. Doch auch das ist nicht so einfach, denn Janni Hönscheid berichtet: "Abends, wenn ich im Bett liege und alle schlafen, wacht in mir dann jemand auf und tritt fleißig um sich".

Janni Hönscheid berichtet von ihren Wehwehchen – das antwortet die Instagram-Community

"Halte durch" und "Alles Gute für die restliche Schwangerschaft", wünschen ihr manche Fans, während andere schon wieder – wie sollte es in den sozialen Medien auch anders sein – mit einem Shitstorm loslegen. Schreiben sie doch beispielsweise "Vegan? Iss mal ausgewogen! Hat dich der Veganwahn auch erfasst?" oder "Vegane Ernährung ist nicht gut für kleine Kinder, ihr macht eure Kinder damit krank. Vegetarisch ja, vegan auf keinen Fall, das sollten die Kinder später für sich selbst entscheiden und kein schlechtes Gewissen haben müssen, wenn sie doch Fleisch essen wollen". Ja ja, Ratschläge haben die Leute wohl viele. Doch ob die für Janni Hönscheid zu gebrauchen sind, ist noch fraglich. Sie bräuchte wohl erstmal ein wenig Linderung bei all ihren Wehwehchen. Wir wünschen ihr gute Besserung.

Und was noch so los ist auf Instagram, erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Sind sie auch schwanger? Dann dürfte Sie dieses Video zur Ernährung in der Schwangerschaft sicher interessieren:

Ernährung für Schwangere
Ernährung für Schwangere

Nicht weniger wichtig ist die Frage: Sollten Schwangere sich gegen Covid-19 impfen lassen?

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe