02.06.2021 - 09:21

Er hält ihm die Treue Michael Schumacher: Von Freund Jean Todt bekommt er jeden Monat Besuch

Jean Todt ist regelmäßig bei Michael Schumacher zu Besuch.

Foto: IMAGO / PanoramiC

Jean Todt ist regelmäßig bei Michael Schumacher zu Besuch.

Jean Todt sieht seinen Freund Michael Schumacher jeden Monat. Was er zu diesen Besuchen bei seinem ehemaligen Schützling sagt.

Michael Schumacher und Jean Todt – eine Männerfreundschaft, die immer noch anhält. Denn auch sieben Jahre nach dem folgenschweren Unfall des Rennprofis, seit dem kaum noch jemand den 52-Jährigen zu Gesicht bekommt, besucht Ex-Chef und Freund Jean Todt Michael Schumacher immer noch regelmäßig. Zwei Mal im Monat kommt es zu einem Treffen der beiden.

Michael Schumacher: Zweimal im Monat besucht ihn Jean Todt

Jean Todt ist wohl einer der wenigen, der sagen könnte, wie es dem Rennfahrer wirklich geht. Denn er besucht ihn mehrmals im Monat, wie RTL berichtete. Für Jean Todt sind diese Besuche wichtig und ein Zeichen des Respekts, wie er der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera mitteilte. "Ich sehe Michael mindestens zweimal im Monat. Ich lasse ihn nicht allein", so der Treue haltende Freund Schumachers Jean Todt. Weiter sagte er, dass das Schöne, was er zusammen mit den Schumachers erlebt hat, ein Teil von ihnen sei und weitergehe. Über den Zustand und die Genesung Michael Schumachers ließ er aber wie immer nichts verlauten.

Jean Tod: Mick Schumachers Erfolg ist derzeit begrenzt

Der ehemalige Formel-1-Teamchef hält also daran fest, die Bindung zwischen ihm und seinem Freund Michael plus Familie aufrechtzuerhalten. Doch er geht auch noch darüber hinaus. Der FIA-Präsident beobachtet die Karriere von Michael Schumachers Sohn Mick ganz genau. Zwar konnte Schumis jahrelanger Wegbegleiter laut Bunte noch nicht festmachen, dass der Sproß mal genauso groß herauskommen wird, aber die positiven Eigenschaften "höflich und demütig" ließ er über ihn zumindest verlauten. Zudem meint er, dass Mick Schumacher, der für den Rennstall Haas unterwegs ist, durch ein Auto, das nicht wettbewerbsfähig ist, in seiner Leistung begrenzt werden würde.

Als Jean Todt letzten Sommer seinen Kumpel traf, machte er Details dieser Begegnung öffentlich. Jean Todt besuchte Michael Schumacher und sah ihn kämpfen.

Schumis Sohn muss seinen eigenen Weg gehen, aber Mick Schumachers Idol ist sein Vater Michael Schumacher.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe