Aktualisiert: 22.03.2021 - 17:21

Süßes Kinderfoto Hätten Sie diese Schlagersängerin erkannt?

So kennen wir sie: kurze Haare, lässiger Style und mega Stimme. Doch hätten Sie Kerstin Ott auch als Kind erkannt?

Foto: Tristar Media / GettyImages

So kennen wir sie: kurze Haare, lässiger Style und mega Stimme. Doch hätten Sie Kerstin Ott auch als Kind erkannt?

Ach, wie süß ist das denn?! Kerstin Ott überrascht ihre Fans mit einem niedlichen Kinderbild auf Instagram. Die sind komplett begeistert von dem Bild.

Noch immer blockiert der Corona-Lockdown die Kultur-Szene. Da haben viele Künstler und Künstlerinnen notgedrungen etwas mehr Zeit als sonst. Kerstin Ott vertreibt sich ihre erzwungene Pause mit einem Blick in das alte Fotoalbum.

Kerstin Ott: So sah sie als Kind aus

Vor Kurzem schickte die Schlager-Sängerin ein süßes Kinder-Foto via Instagram an ihre Fans und löste damit Begeisterung aus. Mit Kopfhörern und im gestreiften Unterhemdchen sitzt Kerstin Ott als kleines Mädchen neben einer monströsen Musikanlage.

"Ungefähr 35 Jahre her", schreibt die heute 39-jährige Sängerin zu dem Kinder-Schnappschuss. Besonders erfreut ist der Schlager-Star offenbar, weil das Foto zeigt, dass sie schon damals ein echter Musik-Fan war.

Ihre Fans freuen sich über das Kinderbild. Neben zahlreichen Herzen und Lachsmileys heißt es in den Kommentaren zum Beispiel "Schon früher ein kleiner Sonnenschein" und "Guten Musikgeschmack hatte sie anscheinend schon damals".

Vom süßen Mädchen zur gefeierten Sängerin

Die in Berlin geborene und im holsteinischen Heide aufgewachsene Sängerin interessiert sich schon seit ihrer Kindheit für eine Musikkarriere. Sie sang im Chor von Liedermacher Rolf Zuckowski, nahm an Talentwettbewerben teil und tingelte nach dem Hauptschulabschluss und der Malerlehre als DJane durch den Norden Deutschlands.

Doch lange Zeit war die Musik für Kerstin Ott nur ein Hobby – bis ihr Hit "Die immer lacht" 2016 die Charts stürmte. Eigentlich hatte sie den Song für eine gute Freundin geschrieben, der es nicht gut ging. Später sang sie ihn im Studio ein und verteilte ihn nach ihren DJane-Auftritten ans Publikum. Nach einigen Jahren entdeckten die Produzenten Rico Einenkel und Sebastian Seidel alias "Stereoact" den Song und machten einen tanzbaren Deep-House-Remix aus ihm. Das unfassbare Ergebnis: 62 Wochen in den deutschen Singlecharts, Auszeichnung mit Dreifach-Gold und Platin und erfolgreichster Hit des Jahres 2016.

Danach hängte Kerstin Ott ihre Maler-Karriere endgültig an den Nagel und produzierte einen Song nach dem anderen – mit Erfolg! Doch trotz ihrer großen Erfolge und dem plötzlichen Ruhm ist Kerstin Ott nicht abgehoben. Sie lebt immer noch in ihrer Heimat Heide und schwärmt vom idyllischen Landleben.

Damit die Idylle vollständig ist, darf natürlich eines nicht fehlen: Ein Hund! So ein herrliches Leben führt Kerstin Otts tauber Hund Jakob bei ihr!

Die Corona-Pandemie plagt weiterhin die Kultur- und Veranstaltungsbranche. Nun musste Sängerin Kerstin Ott ihre "Ich geh' meinen Weg"-Tour ein weiteres Mal verschieben.

Sie wollen mehr über Schlager-Liebling Kerstin Ott erfahren? Dann finden Sie weitere Artikel auf unseren Themenseiten.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe