12.03.2021 - 09:54

"Hab dich lieb" Pietro Lombardi ist traurig über Dieter Bohlens "DSDS"-Aus

Von Spot-on-news

Dieter Bohlen und Pietro Lombardi (r.) schätzen sich seit mehr als zehn Jahren.

Foto: imago images / Future Image

Dieter Bohlen und Pietro Lombardi (r.) schätzen sich seit mehr als zehn Jahren.

Der ehemalige "DSDS"-Star Pietro Lombardi ist traurig über das überraschende Aus des Chef-Jurors Dieter Bohlen in der Castingshow.

Nach fast 20 Jahren steigt Pop-Titan Dieter Bohlen (67, "Dieter Feat. Bohlen") bei "Deutschland sucht den Superstar" aus. Sänger und Bohlen-Schützling Pietro Lombardi (28, "Warum") reagiert mit einem traurigen Kommentar unter der Mitteilung des Senders RTL. "Danke für alle schönen Momente hab dich lieb", schreibt Lombardi nebst Tränen-Emoji und rotem Herz.

Zuvor hatte der Sender unter anderem auf der Instagram-Seite der TV-Show über die "neuen Jury-Besetzungen für die RTL-Showhits 'Deutschland sucht den Superstar' und 'Das Supertalent'" informiert. Weiter heißt es in dem Post: "Das große 'DSDS'-Finale am 03. April 2021 ist somit die letzte Show des Pop-Titans auf dem Sessel des Chefjurors." Auch die große Familienshow "Das Supertalent" werde ihr Publikum im Herbst 2021 mit neuen Juroren und spektakulären Acts vor die Bildschirme locken, teilte der Sender mit.

Pietro Lombardi und "DSDS"

Pietro Lombardis Leben und Karriere sind eng mit Dieter Bohlen und seiner Show verbunden. 2011 wurde Lombardi als Gewinner der 8. Staffel der Castingshow bekannt. Bei den Dreharbeiten lernte er auch seine heutige Ex-Frau Frau (2013-2019), Sängerin Sarah Lombardi (28), und Mutter seines Sohnes, Alessio (5), kennen und lieben. In der 16. (2019) und 17. "DSDS"-Staffel (2020) kehrte Lombardi als Jurymitglied zurück.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe