11.03.2021 - 18:48

"Konnte es einfach nicht glauben!" Prince Damien ist schockiert über Dieter Bohlens "DSDS"-Aus

Von Spot-on-news

Prince Damien während einer TV-Aufzeichnung im vergangenen Jahr

Foto: imago images/Karina Hessland

Prince Damien während einer TV-Aufzeichnung im vergangenen Jahr

Für Prince Damien, einen der Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar", ist das überraschende Jury-Aus von Dieter Bohlen schockierend.

Sänger Prince Damien (30, "Easy Breezy") hat 2016 die dreizehnte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Das Aus von "DSDS"-Jury-Chef Dieter Bohlen (67) ist für ihn ein Schock, wie er in seinen Instagram Stories meint.

"Total geschockt und total traurig"

"Ich bin total geschockt und total traurig", erklärt Prince Damien. "Ich habe gehört, dass Dieter Bohlen bei 'DSDS' und 'Das Supertalent' aufhört und ich konnte es einfach nicht glauben!" RTL hatte zuvor angekündigt, dass Bohlen nach der aktuellen Staffel nicht weiter in der Castingshow zu sehen sein wird. Die Jury der nächsten Staffel, die 2022 ausgestrahlt wird, werde komplett neu besetzt. Auch in "Das Supertalent" solle Bohlen im Herbst nicht mehr dabei sein. "Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung", erklärte RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm in einer Mitteilung.

Über das Ausscheiden von Bohlen zeigt sich Prince Damien unterdessen äußerst traurig. "Du warst der Grund, warum wir diese Sendung geliebt haben. Du hast so viele Träume in Erfüllung gehen lassen. Dass du nicht mehr weitermachst, macht mich echt traurig." Für ihn fühle es sich "wie ein Alptraum" an. Und er hoffe, "bei Dieter ist privat alles in Ordnung". Bohlen hat sich bisher nicht geäußert.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe