08.03.2021 - 09:37

Comeback eines Klassikers Trendmuster Argyle: Die Rauten sind zurück

Von

Model Doina Ciobanu im Rahmen der London Fashion Week.

Foto: Mauro Del Signore/Shutterstock.com

Model Doina Ciobanu im Rahmen der London Fashion Week.

Spießig und eingestaubt? Nichts da: Das Argyle-Muster zeigt 2021, wie aufregend es doch sein kann.

Komiker Olaf Schubert (53) macht es seit Jahren vor. Seine bunten, mit Rauten versehenen Pullunder sind Kult. Was aber wohl die wenigsten wissen: Bei dem markanten Muster handelt es sich nicht um schlichte Karos. Die schachbrettartig angeordneten Blöcke, die üblicherweise mit einem kontrastreichen Streifen gekreuzt werden, tragen ihren eigenen Namen: Argyle. Er ist auf den schottischen Clan Campbell aus der Grafschaft Argyll und dessen früheres Tartanmuster zurückzuführen.

Das Argyle-Muster modern interpretiert

Was auf den ersten Blick ein wenig eingestaubt wirken mag, kann im Modejahr 2021 neu interpretiert werden. Stars wie Sängerin Dua Lipa (25, "New Rules") liefern den Beweis. Auch sie setzt auf das ikonische Argyle-Muster, indem sie einen braun-grauen Pullover mit großen Rauten wählt, der durch farbige Stickereien aufgepeppt wird. Darunter trägt die Künstlerin eine weiße lange Bluse, die sie in Kombination mit einer Strumpfhose stilsicher als Kleid umfunktioniert.

Harry Styles (27) und Schauspielerin Phoebe Waller-Bridge (35) setzen unterdessen auf Glitzer. In dem Musikvideo zu seiner neuen Single "Treat People With Kindness" sind die beiden in weißen Anzughosen zu sehen, die sie mit creme-fliederfarbenen Argyle-Pullovern kombinieren. Für einen besonderen Hingucker sorgen glitzernde Kontraststreifen in Silber, die dem als spießig verschrienen Muster einen Hauch Glamour verleihen.

Promis

Promis

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe