24.02.2021 - 07:33

Auszeit Aline Bachmann: "Ich bin abhängig von starken Schmerzmitteln"

Hoffentlich findet Aline Bachmann dieses strahlende Lächeln bald wieder. Im Moment muss sie erst einmal eine schwere Zeit durchstehen: Sie ist süchtig nach Schmerzmitteln.

Foto: IMAGO / Sven Ellger

Hoffentlich findet Aline Bachmann dieses strahlende Lächeln bald wieder. Im Moment muss sie erst einmal eine schwere Zeit durchstehen: Sie ist süchtig nach Schmerzmitteln.

Powerfrau Aline Bachmann geht gerade einen schweren Weg. Erfahrungen aus der Vergangenheit und ihre Abhängigkeit von Schmerzmitteln zwingen sie in die Knie. Ihre Fans sprechen ihr Mut zu.

Ex-"DSDS"-Kandidatin Aline Bachmann ist erst 27 Jahre alt, hat aber in ihrem Leben schon viele schwere Erfahrungen machen müssen. Sie nahm über 100 Kilo ab, unterzog sich im Zusammenhang mit ihrer Abnahme mehreren Operationen und wurde, wie sie letztes Jahr bekannt gab, von ihrem Ex schlimm misshandelt. Nun wird es wieder laut um die Influencerin. Sie gestand ihren Fans und Followern auf Instagram, von starken Schmerzmitteln abhängig zu sein.

Aline Bachmann kann nicht mehr ohne starke Schmerzmittel

Es ist ein letzter Post von Aline Bachmann, bevor sie offline geht und alle anderen außer diesen letzten löscht. Doch dieser Beitrag hat es in sich. Schon das Foto geht unter die Haut. Zu sehen ist eine ungeschminkte, weinende Aline Bachmann, der die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben steht. Dazu lautet ihr trauriger Kommentar: "Es tut mir leid, aber ich habe verlernt zu lachen! Meine Seele ist leer und ich bin an einem Tiefpunkt. Ich habe keine Kraft mehr."

Das sind Worte, die nach Hilfe schreien, und Hilfe hat das einstige "DSDS"-Sternchen wohl dringend nötig, denn weiter beichtet sie ihre Schmerzmittelabhängigkeit: "Ich bin abhängig von starken Schmerzmitteln (Tilidin). Die Batterie ist leer. Ich gebe mein Bestes, um bald wieder für euch da zu sein. Mein Körper ist nur noch eine leere Hülle."

Desweiteren kündigt sie an, sich eine Auszeit nehmen zu wollen. Sie hofft, dass ihr ihre Fangemeinde diese Entscheidung nicht übel nehmen wird. Doch sie weiß, sie braucht nun Hilfe. Hoffentlich wird sich Aline Bachmann diese nun holen, nachdem sie sich in einer letzten Insta-Story, in der lediglich das Wort offline auf schwarzem Hintergrund zu sehen ist, vorerst gänzlich von Instagram verabschiedet hat.

Aline Bachmann in schweren Zeiten: Ihre Fan-Gemeinde glaubt an sie

Viele aufmunternde Worte auf ihren schmerzerfüllten Instagram-Post hin, in dem sie zugibt, von Schmerzmitteln abhängig zu sein, erreichen die Influencerin. Zahlreiche User glauben an sie, heißt es doch beispielsweise: "Du hast so viel geschafft, bist so oft gescheitert, aber immer wieder aufgestanden! Du wirst wieder aufstehen und weitermachen, weil du eine Kämpferin bist". Viele raten ihr, sich sofort professionelle Hilfe zu suchen. Auch die Empfehlung, ihr Pferd aufzusuchen, weil Tiere in solchen Situationen Trost spenden können, ist dabei.

Auch wir wünschen Aline Bachmann viel Kraft für diese schwere Zeit und hoffen, dass sie diese bald überwindet.

In der Vergangenheit berichteten wir bereits über die Höhen und Tiefen der damaligen "DSDS"-Teilnehmerin. Lesen Sie noch einmal, wie schlimm Aline Bachmann von ihrem Ex verprügelt wurde, und wie Aline Bachmann 121 Kilo abnahm.

Sollten auch Sie anhaltende Traurigkeit, gar Depression, bei sich feststellen, zögern Sie bitte nicht, sich umgehend Hilfe zu holen.

Promis

Promis

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe