05.02.2021 - 10:58

Vier Film-Nominierungen SAG Awards: Verstorbener Chadwick Boseman schreibt Geschichte

Von Spot-on-news

Chadwick Boseman ist viermal für einen SAG-Award nominiert.

Foto: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Chadwick Boseman ist viermal für einen SAG-Award nominiert.

Besondere Ehre für den verstorbenen Chadwick Boseman. Mit seinen vier Nominierungen bei den Screen Actors Guild Awards schreibt er posthum Geschichte.

Der verstorbene "Black Panther"-Star Chadwick Boseman (1967-2020) ist bei den diesjährigen Screen Actors Guild Awards viermal nominiert. Das Besondere: Bei allen Nominierungen handelt es sich um Chancen in Filmkategorien. Posthum könnte Boseman sowohl den Preis als "Bester Hauptdarsteller" in "Ma Rainey's Black Bottom" als auch als "Bester Nebendarsteller" in "Da 5 Bloods" erhalten. Beide Filme sind zudem in der Kategorie "Bestes Schauspielensemble" nominiert.

Dass ein Schauspielstar vier Nominierungen in einem Jahr absahnt, kam laut "Entertainment Weekly" bereits vor. Jamie Foxx (53, "Ray") oder Maggie Smith (86, "Downton Abbey") können etwa ein Lied davon singen. Sie freuten sich jedoch über mindestens eine Nominierung in einer TV-Kategorie. Boseman, der mit nur 43 Jahren an Darmkrebs starb, schreibt mit seinen vier Nominierungen - allesamt in Filmkategorien - Geschichte. Die Verleihung der Screen Actors Guild Awards findet am 4. April 2021 statt.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe