Aktualisiert: 01.03.2021 - 14:15

Mega-Hausmittel Dieses Abfallstück ist DIE Wunderwaffe gegen Pickel!

Von

Schon wieder ein Pickel? Dann probieren Sie mal diese Wunderwaffe aus – bevor sie im Müll landet.

Foto: Getty Images/PeopleImages

Schon wieder ein Pickel? Dann probieren Sie mal diese Wunderwaffe aus – bevor sie im Müll landet.

Bei der Bekämpfung von Pickeln muss es nicht immer die Creme aus der Apotheke oder Drogerie sein. Schon mal mit diesem Wundermittel versucht, einen Pickel loszuwerden? Tipp: Eigentlich landet es im Abfall...

Pickel sind lästig, dennoch gehören sie für viele zum Leben dazu. Um sie zu bekämpfen, gibt es etliche Möglichkeiten. Kompliziert muss es aber nicht sein. Denn es gibt eine unglaubliche Wunderwaffe gegen Pickel! Nebst Hausmitteln wie Babypuder und Co eignet sich nämlich ein ganz bestimmtes Obst-Abfallprodukt!Wer etwa Bananen, Aspirin oder Zitronensaft zu Hause hat, ist bereits bestens ausgestattet.

Wunderwaffe gegen Pickel: Bananenschale!

Unglaublich, aber wahr: Die Innenseite einer Bananenschale nimmt dank ihres hohen Stärkeanteils überschüssiges Öl der Haut auf und wirkt gegen Keime, die die Bildung von Pickeln begünstigen. Eine echte Wunderwaffe also.

Dazu das Gesicht vor dem Zubettgehen reinigen und trocknen, anschließend mit der Innenseite der Frucht einreiben. Über Nacht einwirken lassen und am Morgen gründlich abspülen. Um nach mehrmaliger Anwendung Ergebnisse erzielen zu können, ist die Verwendung von reifen Bananen wichtig.

Ebenfalls hilfreich: Babypuder

Was für empfindliche Babyhaut gut ist, hilft auch Erwachsenen. Babypuder enthält unter anderem Magnesiumkarbonat, das die Haut von überschüssigem Talg befreit, Feuchtigkeit aufsaugt und somit auch Pickel austrocknet. Zinkoxid wirkt zudem antiseptisch und beschleunigt schonend die Heilung. Empfehlenswert ist eine Gesichtsmaske, die aus zwei Esslöffeln Babypuder und fünf Esslöffeln Wasser angerührt wird. Auftragen, trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Entzündung hemmen mit Aspirin

Die in Aspirin enthaltene Acetylsalicylsäure wirkt entzündungshemmend, Salicylsäure sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Hierzu eine Aspirin-Tablette zerstoßen und das entstandene Pulver mit ein wenig Wasser zu Brei verrühren. Diesen auf den Pickel geben und wirken lassen. Achtung: Für Personen mit sehr trockener Haut ist die Anwendung nicht empfehlenswert. Die ebenfalls in Aspirin beinhaltete Beta-Hydroxy-Säure trocknet die Haut stark aus und kann deren Säureschutzmantel angreifen.

Bitte vorsichtig mit Zitronensaft

Der Saft der Zitrone hat ebenfalls einen austrocknenden Effekt auf die Haut, gleichermaßen wirkt er antibakteriell. Da Zitronensaft in seiner puren Form jedoch schnell zu aggressiv sein kann, empfiehlt es sich, eine weniger reizende Mischung mit viel Wasser herzustellen. Diese auf ein Wattepad geben und die zu behandelnden Stellen sanft abtupfen. Aber Vorsicht: Empfindliche Haut kann hier schnell schlecht drauf reagieren!

Also, ruhig mal mit der Bananenschale als echte Wunderwaffe gegen Pickel ausprobieren. Wenn aber alles nichts bringt, bitte nicht experimentieren, insbesondere, wenn Ihre Haut zu Akne neigt. Dann gehört sie in die Hände von Spezialisten!

Weitere Hausmittel gegen Pickel gibt's hier!

__________________________

Nicht für jeden ist das gleiche Mittel gegen Pickel wirksam. Darum ist es so wichtig, Pflege auf den Hauttyp abzustimmen .

Macht häufiges Lachen wirklich Falten? DAS sind die gängigsten Beauty-Mythen: Expertin nimmt sie unter die Lupe.

Das Tragen einer Maske kann manchmal zu Unreinheiten im Mund -und Nasenbereich führen. So beugen Sie Hautproblemen unter der Maske vor.

Häufiges Rasieren kann empfindliche Haut reizen und zu Rasierpickelchen führen. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie diese verhindern können:

9 Tipps, um Rasierpickel zu verhindern
9 Tipps, um Rasierpickel zu verhindern

Weitere Tipps zu einer umfangreichen Hautpflege finden Sie auf unserer Themenseite.

Promis

Promis

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe