14.12.2020 - 16:15

Inhalte des anderen im Angebot Amazon und Sky wollen "langfristig" kooperieren

Von

Amazon Prime Video ist mit seinen exklusiven Serien seit 14. Dezember auch über die Angebote von Sky erreichbar.

Foto: 2015 TM PRODUCTIONS LIMITED T5 VIKINGS III PRODUCTIONS INC. ALL RIGHTS RESERVED

Amazon Prime Video ist mit seinen exklusiven Serien seit 14. Dezember auch über die Angebote von Sky erreichbar.

Im hart umkämpften Streaming-Markt kooperieren ab sofort zwei große Konkurrenten: Amazon und Sky gehen eine Partnerschaft ein.

Amazon und Sky gehen im Streaminggeschäft eine Allianz ein. Erfolgreiche Serien wie "The Marvelous Mrs. Maisel", "Vikings" oder "Mozart in the Jungle" waren bislang ausschließlich oder deutlich früher über Amazon Prime Video zu sehen, HBO-Formate wie "Game of Thrones" waren dagegen in Deutschland zunächst immer erst exklusiv über Sky verfügbar. Zum Start neuer Amazon-Serien wie "The Wilds" im Dezember ändert sich das. Künftig kooperieren die beiden Medienunternehmen. Das sind die Details des Deals.

Mehrjähriger Deal

Sky-Kunden, die Sky Q oder den Sky Ticket TV Stick nutzen, finden ab 14. Dezember die Verknüpfung zu Amazon Prime auf ihrer Plattform. Das Angebot lässt sich mit einem bereits bestehenden Amazon-Abo verbinden oder - wie bei Prime üblich - vor Abschluss zunächst 30 Tage lang kostenlos testen. 2021 soll eine "noch tiefere Integration in Sky Q folgen, wie es in der Pressemitteilung von Sky heißt. Zudem soll Sky Ticket ab der ersten Jahreshälfte 2021 auf kompatiblen Fire-TV-Geräten integriert werden. Hier müssen wiederum Amazon-Kunden ein separates Sky Ticket buchen, falls sie nicht schon eines besitzen.

Heißt: An den monatlichen Kosten für die Abos ändert sich auf beiden Seiten nichts, der Zugriff wird aber durch die Integration der Dienste im jeweils anderen Angebot deutlich einfacher. Die Partnerschaft von Amazon und Sky erstreckt sich über mehrere Jahre, die Unternehmen sprechen von dem Beginn "einer langfristigen Partnerschaft". Es gilt zunächst für Kunden in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien.

Promis

Promis

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe