22.11.2020 - 13:25

Mit seiner Carina unterwegs Mit dem Wohnmobil unterwegs: Raten Sie mal, was das Luxus-Gefährt von Stefan Mross kostet?

Von

Die Globetrotter Stefan Mross und Anna-Carina Woitschak haben ihr Hotel auf Rädern immer dabei.

Foto: imago images / Mandoga Media

Die Globetrotter Stefan Mross und Anna-Carina Woitschak haben ihr Hotel auf Rädern immer dabei.

Sie reisen das ganz Jahr über quer durch die Republik, dafür haben sich die beiden Volksmusiker einen ganz passablen fahrbaren Untersatz gegönnt. Einblicke in den Luxus auf Rädern.

Sie sind auf Tour und haben sich mal richtig was gegönnt. Für diese Gefährt benötigt Stefan Mross einen LKW-Führerseine. So luxuriös reist er mit seiner Anna-Carina.

Luxuswohnmobil: Raten Sie mal, was das Gefährt von Stefan Mross kostet?

Anna-Carina Woitschak schreibt zu dem Video, in dem man Stefan Mross dorthin laufen sieht: "Was wir am reisen mit dem Wohnmobil so lieben? Dass Gefühl von FREIHEIT. Immer nach dem Motto „Nicht daheim und doch Zuhause"

Der BILD am Sonntag verriet der Volksmusiker nun, wie es sich in seinem Luxuswohnmobil lebt.

Es ist mehr als zehn Meter lang und 2,50 Meter breit, es wiegt 15 Tonnen und hat rund 300 PS unter der Haube. Besonders schick ist es natürlich auch ausgerüstet.

Unfassbarer Preis für ein Wohnmobil

Dieses Wunderwerk der Technik hat natürlich seinen Preis. Während andere Menschen sich dafür ein Haus mit Grundstück kaufen, hat Stefan Mross in ein mobiles Zuhause investiert. Sie sitzen? Gut so. Denn das Luxuswohnmobil kostet tatsächlich... 450 000 Euro.

Dabei hat der Volksmusikstar es auch noch gebraucht erstanden. Für den 44-Jährigen und seine 28-jährige Frau hat sich die Investition aber nach eigenen Aussagen gelohnt. Der Grund: Sie sind damit bis zu 100 000 Kilometer das ganze Jahr über unterwegs.

„Es ist alles wie zu Hause, ein Haus auf vier Rädern, nur komprimierter“, erklärte Mross der BILD am Sonntag. „Wir haben ein Bad, ein Schlafzimmer, eine eigene Kläranlage und eigene Stromversorgung. Wir sind völlig autark.“

"Hotels sind nichts für uns“

Wir glauben gern, dass es sich in dem Concorde Centurion Liner 1060 gut leben lässt. Neben Klimaanlage, Schlafbereich, großer Lounge, Gas-Heizung und einer Satellitenschüssel auf dem Dach, ist das Gefährt auch noch mit zwei ausfahrbaren Seitenteilen ausgestattet, die den Raum noch vergrößern. „Sogar einen Haushaltsraum haben wir. Da passt normalerweise ein kleines Auto rein, aber bei uns stehen da eine Waschmaschine, ein Trockner und das Bügelbrett.“

Stefan Mross und Carina Woitschak lieben das Unterwegssein und ziehen es vor, ihr Heim stets dabei zu haben, anstatt in immer anderen Hotels zu schlafen: „Wenn man das beruflich macht, ständig in anderen Zimmern aufwacht und immer dieses Hotelfrühstück bekommt, hat man darauf irgendwann keine Lust mehr. Hotels sind nichts für uns.“

Natürlich ist es auch möglich im rollenden Zuhause zu arbeiten. Jeden Samstag mutiert das Wohnmobil ab 10 Uhr zum rollenden Studio, wenn die beiden ihre Show „Immer wieder samstags“ für den Radiosender B2 machen.

Schon ihre Flitterwochen verbrachten die beiden Schlagerstars Stefan und Anna-Carina Mross im Wohnmobil.

Sie lieben Schlager und TV-Sendungen. Dann schauen Sie sich gern auf unseren spannenden Themenseiten um.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe