19.11.2020 - 14:35

"Ich habe etwas getan" Blond und kurzrasiert: Demi Lovato verabschiedet sich von ihrer Mähne

Von Spot-on-news

Demi Lovato bei den MTV Video Music Awards 2017 - inzwischen sieht sie ganz anders aus.

Foto: Tinseltown/shutterstock.com

Demi Lovato bei den MTV Video Music Awards 2017 - inzwischen sieht sie ganz anders aus.

Erst vor wenigen Tagen zeigte sich Demi Lovato mit blondgefärbten Haaren. Jetzt ist die Sängerin noch einen Schritt weiter gegangen und hat sich von ihrer langen Mähne verabschiedet.

Mit ihrer neuen Frisur ist Demi Lovato (28, "Commander In Chief") kaum zu erkennen. Noch vor wenigen Tagen zeigte die Sängerin sich bei den People's Choice Awards mit langer, blonder Wallemähne. Jetzt ist sie einen Schritt weiter gegangen und hat sich von ihren langen Haaren getrennt. Auf Instagram teilte die ehemalige Brünette mehrere Bilder, die sie mit ihrer neuen Frisur zeigen und kommentierte: "Ich habe etwas getan..."

Der blondierte Undercut gefällt ihren Fans - innerhalb weniger Stunden haben beide Posts zusammen über drei Millionen Likes gesammelt und in den Kommentaren finden sich zahlreiche Komplimente zur neuen Frisur. Schnitt und Farbe hat Demi Lovato der Hairstylistin Amber Maynard Bolt zu verdanken, die auch für den blonden Pixie Cut von Schauspielerin Kristen Stewart (30) verantwortlich ist.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe