Aktualisiert: 30.11.2020 - 08:50

Neuer Selbstversuch Deutschland rätselt: Wie sieht Jenke von Wilmsdorff jetzt wirklich aus?

Von

Jenke von Wilmsdorff macht künftig für ProSieben Experimente.

Foto: ProSieben/Bene Müller

Jenke von Wilmsdorff macht künftig für ProSieben Experimente.

Jenke von Wilmsdorff startet seine neue ProSieben-Reihe mit einem Schönheits-Experiment. Der "JENKE."-Auftakt geht laut Sender unter die Haut.

Der für seine Selbstversuche bekannte Reporter Jenke von Wilmsdorff will sich in seiner neuen Sendung innerhalb von 100 Tagen 20 Jahre jünger aussehen lassen. Dafür möchte er sein Gesicht "in zwei Hälften teilen".

Jenke von Wilmsdorff will 20 Jahre jünger aussehen

Jenke von Wilmsdorff (55) feiert sein ProSieben-Debüt am 30. November um 20:15 Uhr. Zum Auftakt der neuen Reihe "JENKE." wird der Fernsehjournalist, der zuvor jahrelang waghalsige Experimente für RTL durchführte, das Thema Schönheit genauer unter die Lupe nehmen. Gibt es die ewige Jugend tatsächlich? Und wenn ja, zu welchem Preis? Wie es in der offiziellen Meldung des Senders heißt, wolle von Wilmsdorff herausfinden, welche Methode "den sichtbar stärksten Effekt gegen das biologische Altern" hat.

Dabei möchte er sein Gesicht "in zwei Hälften" teilen. Wie der Sender preisgibt, will Jenke die rechte Gesichtshälfte ausschließlich kosmetisch behandeln: "Schneckenschleim, Vogelkotpulver, Durchblutungsmaske und chemisches Peeling – Jenke von Wilmsdorff lässt kein Mittel aus, um den Zeichen der Zeit den Kampf anzusagen. Die linke Hälfte bleibe währenddessen reserviert für mögliche schönheitschirurgische Eingriffe. Die große Frage dabei: Wird er sich am Ende wirklich unters Messer legen?

Im April dieses Jahres wurde bekannt, dass Jenke von Wilmsdorff keine neuen Folgen für das RTL-Format "Das Jenke Experiment" drehen wird. Seit 2001 war er als Reporter, Autor und Redakteur für den Sender tätig. In ProSieben hat der 55-Jährige nun einen neuen Arbeitgeber gefunden. "Ich liebe und lebe Experimente und so freue ich mich riesig auf die vielen neuen Möglichkeiten, die mir ProSieben bietet", sagte er im Juni. Sein Anspruch sei es weiterhin, "erfolgreiches und relevantes Fernsehen zu machen".

Vor wenigen Monaten gab es das Jenke-Experiment: Übermäßiger Fleischkonsum und die Folgen.

Keine Kontrolle mehr über den eigenen Körper – "Jenke-Experiment" beantwortete brisante Frage: Wie fühlt sich ein Leben als Pflegefall an?

Mehr zu spannenden TV-Sendungen finden Sie auch auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe